Préparez-vous au passage d’une certification officielle AWS!

4 jours à temps plein, 100% en ligne
PROCHAINE RENTRÉE
13 juin 2022
PRIX DE LA FORMATION
2490€

Contenu de la formation

1. Programmation (35h)

Fondamentaux Python, Numpy, Pandas

2. Dataviz (20h)

Matplotlib, Seaborn, Bokeh

3. Machine Learning (20h)

Machine Learning supervisé & non-supervisé

4. Machine Learning ++ (20h)

Statsmodels, Text Mining, NetworkX

5. Big Data / Database (20h)

Langage SQL, Data Processing, PySpark

6. Deep Learning (20h)

Keras, CNN, TensorFlow, RNN

7. Système complexe et IA (20h)

Reinforcement Learning, Deep RL, Algorithmie...

Comment financer la formation ?

Reconnues par l’État, nos formations en Data Science sont éligibles au CPF.
Grâce à nos liens forts avec les entreprises et notre taux d’employabilité élevé, le Pôle Emploi – via l’AIF – finance aussi certains apprenants !
Découvrez si vous êtes éligibles!

Vous avez des questions ? Nous avons les réponses.

Akkordeon Inhalt

Die Mindestanforderung für Data Scientists ist ein Bachelorabschluss in Mathematik, Statistik oder Naturwissenschaften. Kenntnisse im Kommunikationsbereich sind auch erforderlich. 

Obwohl unser Kurs auf Data Science und nicht auf Mathematik basiert, sind Mathematik-Kenntnisse notwendig, um die logischen Prinzipien der behandelten Begriffe richtig zu verstehen.

Nachdem Du Dich auf der Website registriert hast, werden wir Dich kontaktieren, um Dir DataScientest und unsere Angebote vorzustellen sowie auch Deinen Lebenslauf und Deine Wünsche zu besprechen. Unser Ziel: Deine Erwartungen mit unserer Weiterbildungen in Einklang zu bringen.

Dann leiten wir Dich zu einem technischen Einstufungstest weiter, der Deine Anfangskenntnisse ermittelt. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um einen Mathematiktest in den Bereichen Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik sowie der grundlegenden Algebra (Mathematikniveau eines Bachelor-Studiums).

Sobald Du Diesen Test bestanden hast, wird sich ein Mitglied des Zulassungsteams mit Dir in Verbindung setzen, um Deine Ergebnisse, Deine Motivation und die Umsetzbarkeit Deines Weiterbildungsprojekts zu besprechen. Wenn Dein Projekt bestätigt wurde, darfst Du Dich anmelden. Unser Team wird Dich bei den weiteren Schritten hin bis zu Deinem Weiterbildungsabschluss begleiten.

DataScientest ist die einzige Organisation, die hybride Weiterbildungen anbietet, d. h. sowohl Präsenz- als auch Online-Unterricht. Dies bedeutet, dass 85 % der Weiterbildung auf der Coaching-Plattform und die verbleibenden 15% in Form von Masterclasses per Videokonferenz stattfinden. So bewahrst Du die nötige Flexibilität, um ohne Kompromisse unsere anspruchsvolle Weiterbildung zu absolvieren. Dieses Format hat sich bei DataScientest bewährt und erlaubt es unseren Lernenden, die Kurse erfolgreich abzuschließen.

Übrigens haben wir die Vorteile dieser Kombination in einem Artikel zu diesem Thema ausführlich beschrieben.

Entdecke unsere Pädagogik in 2 Minuten mit diesem Video.

Am Ende deiner Weiterbildung bist Du:

  • Die Fähigkeit, die Daten des Unternehmens zu untersuchen, um zu bestimmen, welche Daten in Zukunft extrahiert und verarbeitet werden sollen
  • Die Fähigkeit, relevante Daten über den Produktionsprozess des Unternehmens, den Verkauf oder Daten der Kunden abzurufen und zu analysieren
  • Möglichkeiten der Erstellung von Prognosemodellen, um Veränderungen bei Geschäftsdaten und Trends vorhersehen zu können
  • Das Know-how, Datenanalyseergebnisse so zu modellieren, dass sie für Manager und Managerinnen lesbar und verwertbar sind

Die Bewertung der Ergebnisse erfolgt durch die Durchführung eines Prüfungsverfahrens, durch das festgestellt werden kann, ob der/die Lernende die Lernziele erreicht hat.

Es gibt zwei Aspekte, die vom pädagogischen Team bewertet werden:

  • die Durchführung von konkreten Fallstudien
  • die abschließende Verteidigung vor einer Jury, die sich auf das in den Fallstudien entwickelte Projekt bezieht.

Um die Zertifizierung zu erhalten, muss der/die Lernende Fallstudien durchführen und das abschließende Projekt vor einer Jury verteidigen. Eine Mindestnote von 10 Punkten von 20 (4,0) wird erwartet, um diese Abschlussprüfung zu bestehen.

Der Lehrplan besteht aus mehreren Modulen, die in verschiedene Lerneinheiten unterteilt sind.

Die Einheiten für die Data Scientist-Weiterbildung sind wie folgt aufgebaut: Einführung in Python, Data Visualisation (Dataviz), Machine Learning, Machine Learning advanced, Big Data/Database, Deep Learning und schließlich komplexe Systeme und künstliche Intelligenz (KI).

Klicke hier, um das vollständige Kursprogramm anzufordern!

Sämtliche Kurse wurden von unseren erfahrenen Data Scientists entwickelt. DataScientest verpflichtet sich, niemals externe Anbieter hinzuziehen oder Inhalte zu kaufen. Der Inhalt ist das Ergebnis einer gründlichen Arbeit, die in enger Zusammenarbeit mit europäischen Großkonzernen entwickelt wurde. 

Die Gesamtdauer der Weiterbildung beträgt 400 Stunden – 280 Stunden Weiterbildung und 120 Stunden für das Projekt.

Die Kurse basieren auf dem Prinzip der Sprints:

  • Du erwirbst auf der Online-Plattform die nötige Praxis und erlangst die für den Abschluss Deiner Weiterbildung erforderlichen Prüfungen;
  • Das Projekt erlaubt Dir dann die erworbenen Fähigkeiten zu gebrauchen: Dabei protokollierst Du Deinen Fortschritt und stellst das Projekt am Ende Deiner Weiterbildung unserem Dozententeam vor;
  • Zusätzlich zum asynchronen Unterricht ist in jedem Sprint eine Unterrichtsstunde per Videokonferenz integriert, in der Du Deine entwickelten Fähigkeiten überprüfen, die Ziele für den nächsten Sprint festlegen und das Gelernte direkt mit Deinen Dozierenden vertiefen kannst.

Je nach gewählter Weiterbildungsform (Intensivkurs oder berufsbegleitend) variiert die Weiterbildungsdauer.

Der Inhalt bleibt derselbe, jedoch ist die Anzahl der Kursstunden je nach Format unterschiedlich: 35 Stunden pro Woche beim Intensivkurs und 10 Stunden pro Woche bei der berufsbegleitenden Weiterbildung.

Ja, klar! Und wer könnte Dich besser unterstützen als unsere Dozierenden, die das Programm auch entworfen haben ? Sie stehen für theoretische sowie praktische Fragen zur Verfügung und sind pädagogisch geschult. 

Um den Abschluss und das Engagement zu gewährleisten, verfolgen unsere Lehrkräfte Deine Fortschritte genau. Wenn Du Dich über einen längeren Zeitraum nicht einloggst, werden Deine Dozierenden Dich daran erinnern: Wir lassen Dich nicht allein! 

Schließlich werden die Aufgaben sowie schriftliche und mündliche Prüfungen auch von unseren qualifizierten Dozierenden per Hand korrigiert: Dadurch haben die Teilnehmenden ein Höchstmaß an Freiheit hinsichtlich der Einteilung ihrer Lernzeiten. Wir bei DataScientest sind davon überzeugt, dass nur eine personalisierte Betreuung die Qualität des Lernens gewährleistet!

Während Deiner Weiterbildung und Deinem Kompetenzerwerb wirst Du ein Abschlussprojekt als Data Scientist leiten.  

Dieses Projekt kann aus unserem Katalog stammen, der aus verschiedenen Themen besteht, technische Probleme von Unternehmen beinhaltet und reichhaltige und komplexe Daten verwendet. Du darfst auch Dein eigenes Projekt vorschlagen, solange die Daten zugänglich sind und unser Lehrteam das Projekt genehmigt.

Dies ist ein äußerst effektiver Weg, um die Theorie in die Praxis umzusetzen, damit Du die im Kurs behandelten Themen anwendest.

Es handelt sich auch um ein Projekt, das von den Unternehmen sehr geschätzt wird, weil es die Qualität der Weiterbildung und die erworbenen Fachkenntnisse gewährleistet. Dabei geht es nicht nur um technische Kenntnisse, sondern auch um Soft Skills:

  • Informationsübermittlung 
  • Vorstellung und Verständigung der Ergebnisse 
  • Datenvisualisierung (Dashboard, Streamlit…)

 

So handelt es sich um ein Projekt, das eine echte Investition erfordert: Mindestens ein Drittel der Zeit, die Du für die Weiterbildung aufwendest, wird in dieses Projekt fließen.

Das Projekt wird mit Prüfungen und Präsentationen von Deiner Weiterbildungsleiterin bzw. Deinem Weiterbildungsleiter begleitet, um Deine Fortschritte und Dein Verständnis während Deiner gesamten Weiterbildung sicherzustellen.

Laut Datenmanagern und -managerinnen von 30 der führenden französischen Aktiengesellschaften ist es für Data Scientists wichtiger sowohl mündlich als auch schriftlich kommunizieren zu können, als die gesamten Geschäftsabläufe des Unternehmens zu meistern. 

Deshalb trainieren wir die Soft Skills während der Weiterbildung durch:

  • schriftliche und mündlichen Projektpräsentationen, die zur Entwicklung dieser Fähigkeiten beitragen.
  • Sprechstunden zum Thema Projektmanagement und Management-Tools 
  • Sprechstunden zum Thema „Best Practice in der Datenvisualisierung” und deren Tools 

 

Zudem kannst Du an von unserem Career Center organisierten Lebenslauf-Workshops und Karriere-Coaching teilnehmen.

Mit dem Absolvieren unserer Ausbildung zum Data Scientist bekommst Du ein Zertifikat der französischen Elite-Universität Paris-Sorbonne. 

Darüber hinaus genießt DataScientest als B2B-Marktführer im Bereich Data-Science-Ausbildung einen hohen Bekanntheitsgrad bei Unternehmen, die DataScientest mit der Fortbildung ihrer Teams im Bereich Data Science beauftragen. Dieses Vertrauen gewährleistet die Anerkennung unserer Zertifikate.

Deine Ausbildung kannst Du in 3, 6, 10 oder 12 Monatsraten bezahlen.

Unsere Teams sind da, um Dich dabei zu begleiten.

Alle Finanzierungsmöglichkeiten findest Du auf dieser Seite

Akkordeon Inhalt

Wer mit Daten umgehen kann, beweist wertvolle Kenntnisse für bestimmte Berufe wie Forscher/Forscherin oder Aktuare/Aktuarin.

Wie die meisten quantitativen Berufe, die mit Statistik zu tun haben, profitieren sie enorm vom Mehrwert der Datenwissenschaft.

Durch Daten eröffnen sich für diese Berufsfelder ganz neue Möglichkeiten.

Um diese Frage zu beantworten, haben wir eine eigene Umfrage bei rund 40 Partnerunternehmen durchgeführt. 

Erfahre mehr über unsere Umfrage sowie über die Gehälter der Berufe der Datenwissenschaften in diesem Artikel !

Je nach Branche und Unternehmen liegt das Gehalt von Junior Data Scientists zwischen 35.000 und 50.000 Euro pro Jahr.

Nach 4 Jahren Berufserfahrung steigt dieses Gehalt erheblich an und liegt zwischen 50.000 und 65.000 Euro.

Als Data Scientist wirst Du in einem der Hauptbereiche des Machine Learning arbeiten.

Um Deine Kenntnisse in Machine Learning zu vertiefen und Dich insbesondere auf das Engineering und die Produktion von Modellen zu spezialisieren, kannst Du als Data Scientist unseren neuen Kurs Machine Learning Engineer absolvieren und die Kompetenzen eines/einer Data Engineer erwerben.

Mit dieser zusätzlichen Weiterbildung sowie der AWS-Zertifizierung Cloud Practitioner kannst Du in wenigen Monaten für eine der größten europäischen Unternehmen arbeiten.

Laut einer Studie*, die unter den Auszubildenden aller Jahrgänge durchgeführt wurde, fanden 85 % von ihnen innerhalb von 6 Monaten nach Abschluss der Ausbildung einen Arbeitsplatz.
*Die Studie wurde für die Jahrgänge 2020 und 2021 durchgeführt, jährlich aktualisiert und im Kalenderjahr n-1 durchgeführt.

Akkordeon Inhalt

Für unsere Alumni stehen Beta-Tests zur Verfügung, mit denen sie auch nach Abschluss der Weiterbildung Datenkenntnisse erwerben können. 

Darüber hinaus werden verschicken unsere Data Scientist regelmäßig Newsletter. Diese sind eine zuverlässige Quelle für Fachinformationen aus dem Bereich Data Science.

Außerdem wächst unsere Community weiter. Um den Kontakt aufrechtzuhalten und den Teilnehmenden die Möglichkeit zu geben, sich untereinander auszutauschen, hat DataScientest eine Gruppe für seine Alumni auf LinkedIn eingerichtet, die Informationen zu verschiedenen Data Science-Themen teilen.

Die DatAlumni-Community ist eine LinkedIn-Gruppe von DataScientest-Alumni. Auf dieser Seite werden Fragen, Tipps und technische Neuigkeiten geteilt.  

Darüber hinaus wird DataScientest zeitnah ein virtuelles Adressbuch einführen, um den Alumni die Möglichkeit zu geben, sich untereinander zu vernetzen und auszutauschen.

Am Anfang begleitete DataScientest Unternehmen bei ihrem digitalen Wandel.    Dadurch sind enge Beziehungen zu Großunternehmen entstanden, die das Wachstum unserer Struktur gewährleistet haben.

Diese Großunternehmen haben uns dazu motiviert, unser Produktangebot auf Privatkunden und – kundinnen zu erweitern. Dadurch wollen wir den Mangel an kompetenten Fachkräften in dieser Branche verringern. Dieser Bedarf an guten Berufsprofilen spiegelt sich in der Umfrage wider, die wir unter 30 der führenden französischen Aktiengesellschaften durchgeführt haben. Selbst bei hohen Budgeteinschränkungen glauben nur 4 %, dass sie ihren Personalbestand an Datenwissenschaftlern reduzieren würden. Im Vergleich dazu würden 28 % immer noch versuchen, ihre Anzahl um mehr als 20 % zu erhöhen…

Auf der Grundlage unserer Erfahrungen mit großen Unternehmen haben wir Partnerschaften geschlossen, die unseren Alumni den beruflichen Wiedereinstieg erleichtern. Alle unsere Partnerunternehmen haben sich dazu engagiert, unsere Teilnehmenden in ihren Einstellungsprozess einzubeziehen: Neben der Hilfe bei der Erstellung Deines Lebenslaufs und der Simulation von Vorstellungsgesprächen bieten wir ebenfalls Unterstützung bei der Vorbereitung von Einstellungstest an, damit Du Deinen Traumjob im Bereich Data Science erhältst.

Aufgrund unserer Erfahrung mit großen Unternehmen organisieren wir regelmäßig Rekrutierungsmessen mit unseren Partnerunternehmen, die sich an alle unsere Teilnehmenden und Alumni richten.

Am Anfang Deiner Weiterbildung erhältst Du Zugang zu unserer Plattform für Career Services.

Du kannst jederzeit darauf zugreifen – auch nach Abschluss Deiner Weiterbildung.

Mathilde und Morgane, unsere Career Managerinnen, sind während Deiner gesamten Weiterbildung für Dich da. Gerne kannst Du einen Termin mit einer von ihnen vereinbaren. Sie werden Dich begleiten und Deine Fragen zu Deiner Karriereplanung beantworten. Darüber hinaus bieten wir Dir: 

  • einen Workshop, der Dir hilft, einen guten Lebenslauf und ein datenorientiertes Linkedin zu verfassen.
  • einen Workshop, um Deine Stellensuche strategisch zu organisieren, mit verschiedenen Themen zu Präsentation, Karrierewechsel, Gehaltsverhandlungen und Training für technische Eignungstests.

Zu diesen Themen kommen weitere Workshops hinzu, die je nach Deinen Bedürfnissen festgelegt werden. Außerdem werden konkrete Maßnahmen ergriffen, um Dich bei der Jobsuche zu unterstützen: eine von DataScientest mit seinen Partnerunternehmen organisierte Recruiting-MesseOrganisation von Webinaren mit Datenexperten, Kommunikationsmaßnahmen zur Steigerung Deiner Sichtbarkeit (Lebenslauf-Wettbewerb, DataDays, Projektartikel im Blog und in externen Referenzmedien).

Um sämtliche Aktivitäten von DataScientest im Bereich Karrieremanagement zu sehen, klicke auf diesen Link.

Vous êtes intéressé(e) ?

Notre équipe vous aide à construire le parcours qui vous correspond.