Berufsausbildung

Data Science Fernstudium

Intensivkurs (3 Monate)

oder

Teilzeit​ (9 Monate)

Es ist wichtig, einen anerkannten Abschluss zu erwerben und professionelle Unterstützung zu erhalten, bis Sie Ihren Traumjob als Datenwissenschaftler gefunden haben!

NÄCHSTER STARTTERMIN
06. Dezember 2022
10. Januar 2023​
logo sorbonne
Unsere Zertifizierung wird von der Universität Sorbonne ausgestellt.

Data Science Fernstudium Lerninhalte

1. Programmieren (35 Std.)

Grundlagen Python, Numpy, Pandas

2. Dataviz (20 Std.)

Matplotlib, Seaborn, Bokeh

3. Machine Learning (20 Std.)

Supervised & unsupervised Machine Learning

4. Machine Learning für Fortgeschrittene (20 Std.)

Statsmodels, Text Mining, NetworkX

5. Database-Big Data (20 Std.)

SQL-Sprache, Data Processing, Machine Learning mit PySpark

6. Deep Learning (20 Std.)

KERAS, CNN, Tenserflow, RNN

7. Komplexes System und KI (20 Std.)

Reinforcement Learning, Deep RL, Evolutionäre Algorithmen…

2. Dataviz (20 Std.)

Matplotlib, Seaborn, Bokeh

4. Machine Learning für Fortgeschrittene (20 Std.)

Statsmodels, Text Mining, NetworkX

6. Deep Learning (20 Std.)

KERAS, CNN, Tenserflow, RNN

Sie werden ein 120-stündiges Datenprojekt durchführen und haben die Möglichkeit gleichzeitig Ihr Data Science Fernstudium fortsetzen. Nachdem Sie das Studium abgeschlossen haben, ist das Ziel die praktische Erfahrung in einer realen Situation.

Das Data Science Fernstudium beinhaltet die Vorbereitung auf die AWS Cloud Practitioner-Zertifizierung.

Die Ziele eines/r Data Scientist

Komplexe analytische Modelle werden von Datenwissenschaftlern entwickelt, um Informationen aus Datenbanken zu extrahieren. Diese Modelle werden verwendet, um das Verhalten von Kunden vorherzusagen oder geschäftliche oder betriebliche Risiken zu identifizieren.

Loupe

Untersuchen

Die Daten des Unternehmens werden geprüft und es wird bestimmt, welche Daten extrahiert und verarbeitet werden müssen.

Calendar

Analysieren

Sie sammeln und prüfen die Daten in Bezug auf Produktion, Verkauf oder Kundenaufzeichnungen, um relevante Informationen zu erhalten.

Computer

Vorhersagen​

Die Erstellung von Vorhersagemodellen, um zukünftige Trends zu prognostizieren oder Zielwerte zu identifizieren, die für das Unternehmen von Interesse sind.

Briefcase

Modellieren

Die Analyse und Modellierung von Daten muss bewertet werden, um sie lesbar, nutzbar und für andere Abteilungen des Unternehmens verwendbar zu machen.

Wie kannst Du Deine Weiterbildung finanzieren?

Für die Finanzierung Deiner Weiterbildung zum Data Analyst kannst Du zwischen mehreren Optionen wählen. Wenn Du arbeitslos, arbeitssuchend oder von Arbeitslosigkeit bedroht bist, hast Du gute Chancen auf den Erhalt des Bildungsgutscheins. Dadurch werden die gesamten Weiterbildungskosten für Dich von der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter übernommen.

Falls Du keinen Anspruch auf den Bildungsgutschein hast, kannst Du Deine Weiterbildung per Einkommensbeteiligungsvereinbarung finanzieren. Dadurch musst Du erst für die Kosten der Weiterbildung aufkommen, wenn Du am Ende erfolgreich einen Job gefunden hast.

Als Arbeitnehmer kannst Du mit Deinem Arbeitgeber die Möglichkeit der teilweisen oder gänzlichen Finanzierung Deiner Weiterbildung besprechen.
Alternativ kannst Du die Kosten der Weiterbildung aber auch selber tragen. Falls Du den gesamten Betrag nicht auf einmal stemmen kannst, besteht für Dich ebenfalls die Möglichkeit der Ratenzahlung. Dadurch kannst Du bereits ab 375€ pro Monat mit Deiner Data-Weiterbildung beginnen. 

Kosten der Weiterbildung : 5000€
pledg logo

Wir haben die Antworten auf Deine Fragen !

Akkordeon Inhalt

Laut Harvard Business Review ist der Datenwissenschaftler der angesagteste Beruf des 21. Jahrhunderts. Trotz der Tatsache, dass diese Aussage nun weitgehend akzeptiert wird, verstehen viele Menschen nicht, was ein Datenwissenschaftler ist. 

Ein Datenwissenschaftler nutzt datenorientierte Algorithmen, um das Potenzial von Daten auszuschöpfen und sie für Unternehmen nutzbar zu machen. Mit Hilfe der Datenwissenschaft kann alles von der Optimierung von Lagerbeständen bis hin zu Wettervorhersagen gelöst werden, vorausgesetzt, es stehen genügend Daten zur Verfügung. 

Ein Datenwissenschaftler muss laut einer Umfrage, die wir unter 30 der größten öffentlichen Unternehmen in Frankreich durchgeführt haben, über vier Schlüsselfähigkeiten verfügen: 

  • Maschinelles Lernen und mathematische Statistik,
  • Programmierung und Informatik, 
  • Schriftliche und mündliche Kommunikation, 
  • Kenntnis des Unternehmens. 

Es ist schwierig, einen Data Scientist zu finden, der alle vier Aspekte beherrscht. In unserem Fernstudium erwerben Sie die Fähigkeiten, die Sie benötigen, um die Personalabteilungen zufrieden zu stellen und Ihre beruflichen Ziele zu erreichen.

Mehr Informationen findest Du in diesem Video.

Datenwissenschaftler entwickeln Algorithmen auf der Grundlage von Rohdaten, um die folgenden Probleme zu lösen: 

  • Klassifizierung von Spam, 
  • Empfehlung (wie bei den Katalogen von Netflix oder Amazon),
  • Clustering (ohne Vorkenntnisse der Gruppierung), 
  • Erkennung von Anomalien (Betrugsbekämpfung), 
  • Erkennung von Bildern, Text und Ton, 
  • Automatisierte Verarbeitung (Validierung von EK oder Kreditkarten),
  • Segmentierung (Marketing auf der Grundlage der Marktsegmentierung),
  • Risikomanagement, 
  • Prognose (Vorhersage von Verkäufen oder Umsatz),
  • Optimierung (Risikomanagement). 

Der Alltag eines Datenwissenschaftlers ist mit einem „Zyklus“ vergleichbar. Die folgenden Elemente sind alle Teil des Zyklus : 

  • Daten sammeln und speichern,
  • Die richtigen Fragen zu stellen, 
  • Daten vorbereiten und integrieren, 
  • Die Gültigkeit der Daten und ihre Angemessenheit zu überprüfen, 
  • und sie, wenn nötig, zu löschen, 
  • eine erste Datenanalyse (explorative Statistik) durchführen,
  • ein Modell oder einen Algorithmus wählen, 
  • Anwendung von Methoden und Techniken der Datenwissenschaft, 
  • die Ergebnisse zu messen und zu verbessern. 
Akkordeon Inhalt

Ein Datenwissenschaftler muss mindestens einen Bachelor-Abschluss in Mathematik, Statistik oder Naturwissenschaften sowie Fachwissen in Kommunikation haben. 

Obwohl unser Kurs der Datenwissenschaft und nicht der Mathematik gewidmet ist, ist eine gewisse Kenntnis der Mathematik notwendig, um die logischen Prinzipien, die den Themen zugrunde liegen, zu verstehen.

Wenn Sie sich bei DataScientest anmelden, werden wir Sie kontaktieren, um Ihnen unsere Dienstleistungen vorzustellen, aber auch um Ihren Lebenslauf und Ihre Wünsche zu besprechen. Wir möchten Ihre Bedürfnisse mit unseren Fernstudien in Einklang bringen.

Anschließend wird ein technischer Einstufungstest durchgeführt, um Ihr anfängliches Wissensniveau zu bestimmen. Dieser Test umfasst ein Quiz zu Algebra (Mathematik auf Abiturniveau), Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung (Mathematik auf Abiturniveau). 

Nachdem Sie diese Prüfung abgelegt haben, wird ein Zulassungsbeamter mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um Ihre Leistungen, Ihr Engagement und die Möglichkeit Ihres fernstudium-Programms zu besprechen. Wenn Ihr Programm genehmigt wird, können Sie sich einschreiben. Wir werden Sie in den folgenden Phasen Ihres Fernstudiums bis zu Ihrem Abschluss unterstützen.

DataScientist ist die einzige Organisation, die sowohl persönliches als auch Online-Training anbietet. Der Großteil des Fernstudiums findet auf der Coaching-Plattform statt und die restlichen 15% werden in Masterclasses per Videokonferenz abgehalten. Dies ermöglicht es Ihnen, an unserem Fernstudium teilzunehmen, ohne etwas zu opfern. Dieses Konzept hat sich bei DataScientist bewährt und unseren Studenten zum Erfolg in ihren Kursen verholfen.

Entdecke unsere Pädagogik in 2 Minuten mit diesem Video.

Nach Abschluss dieses Kurses werden Sie in der Lage sein: 

  • Zu bestimmen, welche Daten des Unternehmens in Zukunft extrahiert und verarbeitet werden sollen, basierend auf den Daten des Unternehmens. 
  • Zu extrahieren, analysieren und relevante Daten über den Produktionsprozess, den Verkauf oder Kundendaten zu bestimmen. 
  • Veränderungen und Trends in den Unternehmensdaten durch die Erstellung von Vorhersagemodellen zu vorherzusagen. 
  • Die Ergebnisse der Datenauswertung auf eine klare Art und Weise zu modellieren, auf welche die Verantwortlichen sich berufen können.

Die Ergebnisse werden bewertet, indem ein Beurteilungsprozess durchgeführt wird, um festzustellen, ob der Lernende die Lernziele erreicht hat.

Das Lehrteam wird zwei Dinge prüfen: die Erstellung von Fallstudien, die spezifische Situationen illustrieren, und eine abschließende Präsentation vor einer Jury im Rahmen des Projekts, das die Fallstudien illustrieren.

Der Lernende muss das Abschlussprojekt vor einem Gremium von Richtern verteidigen, um die Zertifizierung zu erhalten. Eine Mindestpunktzahl von 10 von 20 (4.0) ist erforderlich, um diese Abschlussprüfung zu bestehen.

Akkordeon Inhalt

Da die Datenwissenschaft den Wert der auf Statistik basierenden Berufe steigert, ist die Datenwissenschaft für Forscher und Versicherungsmathematiker von großem Nutzen. Diejenigen, die mit Daten umgehen, verfügen daher über wertvolle Fähigkeiten. Die Datenwissenschaft bietet diesen Berufen neue Möglichkeiten.

Wir haben etwa 40 Partnerfirmen befragt, um diese Frage zu beantworten. Je nach Branche und Unternehmen verdienen Junior Data Scientists zwischen 35.000 und 50.000 Euro pro Jahr. Nach vier Jahren Berufserfahrung steigt das Gehalt deutlich an und liegt zwischen 50.000 und 65.000 Euro.

Als Data Scientist werden Sie in einem der wichtigsten Bereiche des maschinellen Lernens arbeiten. Sie können Ihr Verständnis von Machine Learning vertiefen und sich als Data Scientist auf die Entwicklung und Produktion von Modellen spezialisieren, indem Sie unseren neuen Kurs Machine Learning Engineer besuchen und sich die Fähigkeiten eines Dateningenieurs aneignen.

Von denjenigen, die ihr Fernstudium abgeschlossen haben, fanden laut einer Studie* 85 % innerhalb von sechs Monaten einen Arbeitsplatz. 

*Die Studie wurde für die Jahre 2020 und 2021 durchgeführt, jährlich aktualisiert und im Kalenderjahr n-1 durchgeführt.

Akkordeon Inhalt

Laut Harvard Business Review ist der Datenwissenschaftler der angesagteste Beruf des 21. Jahrhunderts. Trotz der Tatsache, dass diese Aussage nun weitgehend akzeptiert wird, verstehen viele Menschen nicht, was ein Datenwissenschaftler ist. 

Ein Datenwissenschaftler nutzt datenorientierte Algorithmen, um das Potenzial von Daten auszuschöpfen und sie für Unternehmen nutzbar zu machen. Mit Hilfe der Datenwissenschaft kann alles von der Optimierung von Lagerbeständen bis hin zu Wettervorhersagen gelöst werden, vorausgesetzt, es stehen genügend Daten zur Verfügung. 

Ein Datenwissenschaftler muss laut einer Umfrage, die wir unter 30 der größten öffentlichen Unternehmen in Frankreich durchgeführt haben, über vier Schlüsselfähigkeiten verfügen: 

  • Maschinelles Lernen und mathematische Statistik,
  • Programmierung und Informatik, 
  • Schriftliche und mündliche Kommunikation, 
  • Kenntnis des Unternehmens. 

Es ist schwierig, einen Data Scientist zu finden, der alle vier Aspekte beherrscht. In unserem Fernstudium erwerben Sie die Fähigkeiten, die Sie benötigen, um die Personalabteilungen zufrieden zu stellen und Ihre beruflichen Ziele zu erreichen.

Mehr Informationen findest Du in diesem Video.

Datenwissenschaftler entwickeln Algorithmen auf der Grundlage von Rohdaten, um die folgenden Probleme zu lösen: 

  • Klassifizierung von Spam, 
  • Empfehlung (wie bei den Katalogen von Netflix oder Amazon),
  • Clustering (ohne Vorkenntnisse der Gruppierung), 
  • Erkennung von Anomalien (Betrugsbekämpfung), 
  • Erkennung von Bildern, Text und Ton, 
  • Automatisierte Verarbeitung (Validierung von EK oder Kreditkarten),
  • Segmentierung (Marketing auf der Grundlage der Marktsegmentierung),
  • Risikomanagement, 
  • Prognose (Vorhersage von Verkäufen oder Umsatz),
  • Optimierung (Risikomanagement). 

Der Alltag eines Datenwissenschaftlers ist mit einem „Zyklus“ vergleichbar. Die folgenden Elemente sind alle Teil des Zyklus : 

  • Daten sammeln und speichern,
  • Die richtigen Fragen zu stellen, 
  • Daten vorbereiten und integrieren, 
  • Die Gültigkeit der Daten und ihre Angemessenheit zu überprüfen, 
  • und sie, wenn nötig, zu löschen, 
  • eine erste Datenanalyse (explorative Statistik) durchführen,
  • ein Modell oder einen Algorithmus wählen, 
  • Anwendung von Methoden und Techniken der Datenwissenschaft, 
  • die Ergebnisse zu messen und zu verbessern. 
Akkordeon Inhalt

Ein Datenwissenschaftler muss mindestens einen Bachelor-Abschluss in Mathematik, Statistik oder Naturwissenschaften sowie Fachwissen in Kommunikation haben. 

Obwohl unser Kurs der Datenwissenschaft und nicht der Mathematik gewidmet ist, ist eine gewisse Kenntnis der Mathematik notwendig, um die logischen Prinzipien, die den Themen zugrunde liegen, zu verstehen.

Wenn Sie sich bei DataScientest anmelden, werden wir Sie kontaktieren, um Ihnen unsere Dienstleistungen vorzustellen, aber auch um Ihren Lebenslauf und Ihre Wünsche zu besprechen. Wir möchten Ihre Bedürfnisse mit unseren Fernstudien in Einklang bringen.

Anschließend wird ein technischer Einstufungstest durchgeführt, um Ihr anfängliches Wissensniveau zu bestimmen. Dieser Test umfasst ein Quiz zu Algebra (Mathematik auf Abiturniveau), Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung (Mathematik auf Abiturniveau). 

Nachdem Sie diese Prüfung abgelegt haben, wird ein Zulassungsbeamter mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um Ihre Leistungen, Ihr Engagement und die Möglichkeit Ihres fernstudium-Programms zu besprechen. Wenn Ihr Programm genehmigt wird, können Sie sich einschreiben. Wir werden Sie in den folgenden Phasen Ihres Fernstudiums bis zu Ihrem Abschluss unterstützen.

DataScientist ist die einzige Organisation, die sowohl persönliches als auch Online-Training anbietet. Der Großteil des Fernstudiums findet auf der Coaching-Plattform statt und die restlichen 15% werden in Masterclasses per Videokonferenz abgehalten. Dies ermöglicht es Ihnen, an unserem Fernstudium teilzunehmen, ohne etwas zu opfern. Dieses Konzept hat sich bei DataScientist bewährt und unseren Studenten zum Erfolg in ihren Kursen verholfen.

Entdecke unsere Pädagogik in 2 Minuten mit diesem Video.

Nach Abschluss dieses Kurses werden Sie in der Lage sein: 

  • Zu bestimmen, welche Daten des Unternehmens in Zukunft extrahiert und verarbeitet werden sollen, basierend auf den Daten des Unternehmens. 
  • Zu extrahieren, analysieren und relevante Daten über den Produktionsprozess, den Verkauf oder Kundendaten zu bestimmen. 
  • Veränderungen und Trends in den Unternehmensdaten durch die Erstellung von Vorhersagemodellen zu vorherzusagen. 
  • Die Ergebnisse der Datenauswertung auf eine klare Art und Weise zu modellieren, auf welche die Verantwortlichen sich berufen können.

Die Ergebnisse werden bewertet, indem ein Beurteilungsprozess durchgeführt wird, um festzustellen, ob der Lernende die Lernziele erreicht hat.

Das Lehrteam wird zwei Dinge prüfen: die Erstellung von Fallstudien, die spezifische Situationen illustrieren, und eine abschließende Präsentation vor einer Jury im Rahmen des Projekts, das die Fallstudien illustrieren.

Der Lernende muss das Abschlussprojekt vor einem Gremium von Richtern verteidigen, um die Zertifizierung zu erhalten. Eine Mindestpunktzahl von 10 von 20 (4.0) ist erforderlich, um diese Abschlussprüfung zu bestehen.

Akkordeon Inhalt

Da die Datenwissenschaft den Wert der auf Statistik basierenden Berufe steigert, ist die Datenwissenschaft für Forscher und Versicherungsmathematiker von großem Nutzen. Diejenigen, die mit Daten umgehen, verfügen daher über wertvolle Fähigkeiten. Die Datenwissenschaft bietet diesen Berufen neue Möglichkeiten.

Wir haben etwa 40 Partnerfirmen befragt, um diese Frage zu beantworten. Je nach Branche und Unternehmen verdienen Junior Data Scientists zwischen 35.000 und 50.000 Euro pro Jahr. Nach vier Jahren Berufserfahrung steigt das Gehalt deutlich an und liegt zwischen 50.000 und 65.000 Euro.

Als Data Scientist werden Sie in einem der wichtigsten Bereiche des maschinellen Lernens arbeiten. Sie können Ihr Verständnis von Machine Learning vertiefen und sich als Data Scientist auf die Entwicklung und Produktion von Modellen spezialisieren, indem Sie unseren neuen Kurs Machine Learning Engineer besuchen und sich die Fähigkeiten eines Dateningenieurs aneignen.

Von denjenigen, die ihr Fernstudium abgeschlossen haben, fanden laut einer Studie* 85 % innerhalb von sechs Monaten einen Arbeitsplatz. 

*Die Studie wurde für die Jahre 2020 und 2021 durchgeführt, jährlich aktualisiert und im Kalenderjahr n-1 durchgeführt.

Haben wir dein Interesse geweckt?​