Du hast Fragen? Wir haben Antworten! - Bald findet unser nächster Tag der offenen Tür statt!

Logo site
BERUFLICHE WEITERBILDUNG

Data Scientist Weiterbildung

Bootcamp (3 Monate)
oder
Teilzeit​ (9 Monate)

Sichere Dir einen anerkannten Abschluss und erhalte Karriereunterstützung bis Du Deinen Traumjob als Data Scientist findest!

UNSERE NÄCHSTEN KURSSTARTS SIND:
02. Juli 2024
06. August 2024
10. September 2024
logo sorbonne
Unsere Zertifizierung wird von der Pariser Universität La Sorbonne ausgestellt.

Lerninhalte

icon

Programmieren (50 Std.)

  • Grundlagen Python
  • NumPy
  • Pandas
icon

Datenvisualisierung (30 Std.)

  • Matplotlib
  • Seaborn
  • Bokeh
icon

Machine Learning (45 Std.)

  • Supervised & unsupervised Machine Learning
icon

Machine Learning für Fortgeschrittene (45 Std.)

  • Statsmodels
  • Text Mining
  • NetworkX
icon

Big Data/Database (25 Std.)

  • SQL-Sprache
  • Data Processing
  • Machine Learning PySpark
icon

Deep Learning (60 Std.)

  • KERAS
  • CNN
  • Tensorflow
  • RNN
icon

Komplexe Systeme und KI (25 Std.)

  • Reinforcement Learning
  • Deep RL
  • Evolutionäre Algorithmen

Während Deiner gesamten Data Scientist-Weiterbildung wirst Du an einem Dataprojekt mit einem Umfang von 120 Stunden arbeiten.
Ziel ist es, das Gelernte in einem konkreten Bereich anzuwenden und eine erste praktische Erfahrung zu sammeln.

Diese Weiterbildung beinhaltet eine Vorbereitung zum Erhalt der AWS-Zertifizierung Cloud Practitioner.

Unser hybrides Lernformat

Die Kombination aus unserer interaktiven Lernplattform und von erfahrenen Data Scientists geleiteten Masterclasses hat bereits über 10.000 Alumni überzeugt und unseren Kursen eine Abschlussquote von über 94 % verliehen!

Unsere pädagogische Methode basiert auf dem Prinzip Learning-by-Doing:
 
  • Praktische Anwendung: Alle unsere Lernmodule beinhalten Online-Übungen, damit Du die im Kurs entwickelten Konzepte direkt anwenden kannst.
  • Masterclass: Für jedes Modul werden 1 bis 2 Masterclasses live mit einem Dozierenden organisiert, die es ermöglichen, Deine Fragen und eventuelle Probleme zu klären sowie Methoden und Werkzeuge  aus dem Bereich der Data Science zu besprechen.

Die Ziele des Data Scientist

Data Scientists entwickeln komplexe Analysemodelle, um Informationen aus Datenbanken zu extrahieren. Diese können verwendet werden, um das Verhalten von der Kundschaft vorherzusagen oder um geschäftliche oder betriebliche Risiken zu identifizieren.

Loupe

Untersuchen

Untersuche die Unternehmensdaten und lege die Daten fest, die extrahiert und verarbeitet werden sollen.

Calendar

Analysieren

Rufe die relevanten Daten ab und analysiere diejenigen, die sich auf den Produktionsprozess des Unternehmens, den Verkauf oder einen Kundendatensatz beziehen.

Computer

Prognostizieren

Erstelle prädiktive Modelle, um Entwicklungen vorherzusagen oder neue Zielwerte für das Unternehmen zu bestimmen.

Briefcase

Modellieren

Werte die Ergebnisse der Datenanalyse und Modellierung aus, um sie für andere Abteilungen des Unternehmens lesbar, nutzbar und umsetzbar zu machen.

Entdecke Learn, unsere neue Learning Plattform!

Eine umfangreiche und intuitive Benutzeroberfläche für eine individuelle Lernerfahrung. Profitiere von einer verbesserten Plattform und einer professionellen Betreuung.

Die Schlüsselzahlen der Weiterbildung

95,6 %

Erfolgsquote

94,4 %

Abschlussquote

96,9 %

Zufriedenheitsquote

86 %

Arbeitsmarkt Eingliederungsquote

Wie kannst Du Deine Weiterbildung finanzieren?

Kosten der Weiterbildung: 6.490 €

Für die Finanzierung Deiner Weiterbildung zum Data Scientist kannst Du zwischen mehreren Optionen wählen. Wenn Du arbeitslos, arbeitssuchend oder von Arbeitslosigkeit bedroht bist, hast Du gute Chancen auf den Erhalt des Bildungsgutscheins. Dadurch werden die gesamten Weiterbildungskosten für Dich von der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter übernommen.

Als Arbeitnehmer:in kannst Du mit Deinem Arbeitgeber die Möglichkeit der teilweisen oder gänzlichen Finanzierung Deiner Weiterbildung besprechen.
Alternativ kannst Du die Kosten der Weiterbildung aber auch selbst tragen. Falls Du den gesamten Betrag nicht auf einmal stemmen kannst, besteht für Dich ebenfalls die Möglichkeit der Ratenzahlung. Dadurch kannst Du bereits ab 375 € pro Monat mit Deiner Data Weiterbildung beginnen. 

Willst Du den Job eines Data Scientists entdecken?

Die Berufe in der Datenwissenschaft entwickeln sich ständig weiter. Es ist wichtig, jeden einzelnen von ihnen zu definieren, um die aktuellen Erwartungen der Unternehmen besser zu verstehen und so die Weiterbildungs- und Einstellungsmöglichkeiten aufeinander abzustimmen.

Dazu gehört auch der Data Scientist, ein Beruf, der sich in voller Expansion befindet. Lade Dir den vollständigen Merkzettel herunter und erhalte alle Informationen, die Du benötigst: erwartete Fähigkeiten, Tools und Technologien, Karriereaussichten und Gehalt.

Das sagen unsere Alumni zur DataScientest Weiterbildung!

Patricia Jan, Data Scientist und Alumni von DataScientest, erzählt Euch heute in einem Video, ihre Erfahrungen der Weiterbildung und wie Data in ihrem Alltag eine Rolle spielt!

🎉 Möchtest auch Du mit einem unserer Kurse durchstarten? Jeden Monat werden starten neue Kurse und gute Nachrichten: Wir haben gerade den MLOps-Kurs gestartet, um die Weiterbildung zum Data Scientist zu erweitern!

Du hast die Fragen? Wir haben die Antworten!

Akkordeon Inhalt

Der Beruf des Data Scientist ist laut Harvard Business Review „der sexiest Job des 21. Jahrhunderts“. Trotzdem ist vielen die Definition des Data Scientist noch nicht allgemein klar.

Die riesigen Datenmengen, die Unternehmen zur Verfügung stehen, enthalten eine Fülle an Informationen: Das Ziel besteht darin, das Potenzial von Daten auszuschöpfen und mit Hilfe von Data Science Nutzen daraus zu ziehen. Die Aufgabe eines Data Scientist besteht darin, datenbasierte Algorithmen zu implementieren, um alle Arten von Problemen zu lösen, von der Bestandsoptimierung bis zur Wettervorhersage.

Gemäß einer Umfrage, die wir unter 30 der führenden französischen Aktiengesellschaften durchgeführt haben, sind die vier wichtigsten Kompetenzen eines Data Scientists die folgenden: 

  • Machine Learning und mathematische Statistik
  • Programmierung und Informatik
  • Schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit
  • Kenntnisse des Berufsstandes


Für Unternehmen ist schwierig, einen Data Scientist zu finden, der diese vier Aspekte miteinander vereint.

Im Rahmen unserer Weiterbildung wirst Du daher die erforderlichen Kenntnisse erwerben, um die Erwartungen von Personalabteilungen zu erfüllen und Deine beruflichen Ziele zu erreichen.

Mehr Informationen findest Du in diesem Video.

Aus Rohdaten entwickeln Data Scientists Algorithmen, um die folgenden Herausforderungen zu bewältigen: 

Der Alltag eines Data Scientist gleicht gewissermaßen einem sich in seinen Grundaufgaben immer wiederholenden Zyklus.

In diesem Zyklus gibt es die folgenden Elemente: 

  • Erfassung, Sammlung und Speicherung von Daten
  • Bedarfsermittlung (die richtigen Fragen stellen)
  • Datenaufbereitung und -integration
  • Überprüfung der Gültigkeit der Daten und ihrer Qualifizierung, ggf. Löschung
  • Erste Analyse der Daten (explorative Statistik) mit Hilfe von Datenanalyse-Tools
  • Ein oder mehrere Modelle und Algorithmen auswählen
  • Anwendung datenwissenschaftlicher Methoden und Techniken (Machine Learning, statistische Modellierung, KI)
  • Messung und Verbesserung der Ergebnisse
Akkordeon Inhalt

Um in die Weiterbildung zum Data Scientist aufgenommen zu werden, werden gute Kenntnisse in Mathematik, wie zum Beispiel in Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung, benötigt.

Um Deine Fähigkeiten festzustellen, wird unser Team Dir einen Eignungstest zukommen lassen, der diese Kenntnisse prüft. So können wir feststellen, ob die Data Science Weiterbildung, für die Du Dich interessierst, für Dich geeignet ist.
Da unsere Kurse zu 100 % online angeboten werden, ist der Zugang zu einem Computer mit Webcam und Internetanschluss erforderlich.

Nachdem Du Dich auf der Website registriert hast, werden wir Dich kontaktieren, um Dir DataScientest und unsere Angebote vorzustellen und Deinen Lebenslauf und Deine Karrierepläne zu besprechen. Unser Ziel: Deine Erwartungen mit unseren Weiterbildungen in Einklang bringen.

Damit wir Dein Niveau zu Beginn des Kurses kennen, wirst Du einen technischen Einstufungstest absolvieren. Er umfasst mathematische Begriffe der Wahrscheinlichkeitsrechnung, Statistik und grundlegende Algebra. 

Sobald Du diesen Test bestanden hast, wird sich ein Mitglied unseres Teams erneut mit Dir in Verbindung setzen, um Deine Ergebnisse, die Finanzierungsmöglichkeiten und eventuelle weitere Fragen zur Weiterbildung zu besprechen. Dann muss nur noch ein Startdatum ausgemacht werden und Deine Weiterbildung kann beginnen. Bei DataScientest gibt es vor der Registrierung keine Verpflichtung. Du darfst Dich jederzeit dafür entscheiden, aufzuhören.

Wenn Du Dich dann für eine Weiterbildung wie etwa das Data Scientist Programm bei uns entscheidest, wird Dich unser Team auch weiterhin bei allem unterstützen.

Schon zu Beginn Deiner Weiterbildung zum Data Scientist kümmern sich unsere Teams darum, Dich in allen praktischen Aspekten zu begleiten, sei es bei der berufsbegleitenden Weiterbildung oder beim Bootcamp.

DataScientest ist der einzige Anbieter, der hybride Weiterbildungen anbietet. Das bedeutet, unsere Kurse setzen sich aus einer Mischung aus Präsenz- und Online-Unterricht zusammen. Dies bedeutet, dass 80 % der Weiterbildung auf der Coaching-Plattform und die verbleibenden 20 % in Form von Masterclasses per Live-Videokonferenz stattfinden. So bewahrst Du die nötige Flexibilität, um ohne Kompromisse unsere anspruchsvolle Weiterbildung zu absolvieren. Dieses Format hat sich bei DataScientest bewährt und hilft unseren Lernenden, die Kurse erfolgreich abzuschließen.

Unsere Weiterbildungen finden auf Englisch statt. Dies hat mehrere Gründe.

Zum einen wird in der Data Branche größtenteils auf Englisch kommuniziert. Programmiersprachen und Co. sind grundsätzlich auf Englisch, sodass während des Erlernens dieser Tools ohnehin Englischkenntnisse notwendig sind.

Zum anderen werden alle unsere Kurse von unseren eigenen Data Scientists geleitet. Da der Unternehmenssitz von DataScientest in Frankreich ist und unsere Mitarbeitenden unterschiedlicher Nationalität sind, bieten wir die Weiterbildungen international auf Englisch an. Wir legen großen Wert auf exzellente Qualität. Daher lassen wir unsere Kurse nicht von externen Dozierenden durchführen, sondern vertrauen Deine Karriere nur unseren inhouse Dozierenden an.

Für unsere Weiterbildungen empfehlen wir Kenntnisse in Englisch zwischen B1 und B2-Niveau. Aber keine Sorge! Wenn man einmal eine Sprache gelernt hat, bleibt diese in der Regel noch im Hinterkopf und muss nur wieder aktiviert werden. Wenn Du Dir unsicher bist, ob Deine Kenntnisse ausreichen, dann vereinbare einfach einen Termin mit unserem Team.

Alternativ kannst Du unsere Weiterbildungen auch auf Französisch besuchen, jedoch gelten in dem Fall dann gegebenenfalls andere Voraussetzungen für die Teilnahme und die Finanzierungsmöglichkeiten können sich ändern. Sprich hierüber gern mit unserem Team.

Am Ende Deiner Weiterbildung hast Du:

  • Die Fähigkeit, die Daten des Unternehmens zu untersuchen, um zu bestimmen, welche Daten in Zukunft extrahiert und verarbeitet werden sollen
  • Die Fähigkeit, relevante Daten über den Produktionsprozess des Unternehmens, den Verkauf oder Daten der Kund:innen abzurufen und zu analysieren
  • Möglichkeiten der Erstellung von Prognosemodellen, um Veränderungen bei Geschäftsdaten und Trends vorhersehen zu können
  • Das Know-how, Datenanalyseergebnisse so zu modellieren, dass sie für Manager und Managerinnen lesbar und verwertbar sind

Bei unserer Weiterbildung gibt es keine Prüfungen, die auswendig gelerntes Wissen prüfen. Wir glauben an die Macht von praktischen Aufgaben und an das Konzept Learning-by-Doing. Während der Weiterbildung gibt es deswegen mehrere Zwischenprüfungen zu den jeweiligen Modulen, um die entsprechenden Zertifizierungen zu erhalten. Außerdem stehen am Ende der Weiterbildung eine mündliche Prüfung und die Vorstellung des Abschlussprojekts vor einer Jury aus Fachleuten an.

Der Erwerb der Kompetenzen erfolgt durch berufsbezogene Situationen und praktische Fälle, die in einer dedizierten Umgebung durchgeführt werden, sowie durch die Einführung einer kontinuierlichen Überprüfung der Kenntnisse.

Der Lehrplan besteht aus mehreren Modulen, die in verschiedene Lerneinheiten unterteilt sind.

Die Einheiten für die Data Scientist-Weiterbildung sind wie folgt aufgebaut: Einführung in Python, Datenvisualisierung, Machine Learning, Machine Learning für Fortgeschrittene, Big Data/Database, Deep Learning und schließlich komplexe Systeme und künstliche Intelligenz (KI).

Klicke hier, um das vollständige Kursprogramm anzufordern!

Sämtliche Kurse wurden von unseren erfahrenen Data Scientists entwickelt. DataScientest verpflichtet sich, niemals externe Anbieter hinzuziehen oder Inhalte zu kaufen. Der Inhalt ist das Ergebnis einer gründlichen Arbeit, die in enger Zusammenarbeit mit europäischen Großkonzernen entwickelt wurde. 

Die Gesamtdauer der Weiterbildung beträgt 400 Stunden – 280 Stunden Weiterbildung und 120 Stunden für das Praxis-Projekt.

Die Kurse basieren auf dem Prinzip von Sprints:
Du erwirbst auf der Online-Plattform die nötige Praxis und erlangst die für den Abschluss Deiner Weiterbildung erforderlichen Prüfungen.
Das Projekt erlaubt Dir dann die erworbenen Fähigkeiten direkt anzuwenden. Dabei protokollierst Du Deinen Fortschritt und stellst das Projekt am Ende Deiner Weiterbildung unserem Dozierendenteam vor.

Zusätzlich zu dem Self-study Teil ist in jedem Sprint eine Unterrichtsstunde per Videokonferenz integriert, in der Du Deine entwickelten Fähigkeiten überprüfen, die Ziele für den nächsten Sprint festlegen und das Gelernte direkt mit Deinen Dozierenden vertiefen kannst.

Je nach gewählter Weiterbildungsform (Bootcamp oder Teilzeit-Format) variiert die Weiterbildungsdauer.
Der Inhalt bleibt derselbe, jedoch ist die Anzahl der Kursstunden je nach Format unterschiedlich: 35-40 Stunden pro Woche beim Bootcamp und 10-12 Stunden pro Woche bei der berufsbegleitenden Weiterbildung.

Ja, klar! Und wer könnte Dich besser unterstützen als unsere Dozierenden, die das Programm auch entworfen haben? Sie stehen für theoretische sowie praktische Fragen zur Verfügung und sind pädagogisch geschult. 

Sie verfolgen die Fortschritte der Teilnehmenden ganz genau, damit niemand zurückbleibt oder die Motivation verliert. Wenn Du Dich über einen längeren Zeitraum nicht mehr in die Lernplattform einloggst, werden Deine Dozierenden Dich kontaktieren und Dich wieder zurück ins Boot holen: Wir lassen Dich nicht allein!

Schließlich werden die Aufgaben sowie schriftliche und mündliche Prüfungen ebenfalls von unseren qualifizierten Dozierenden per Hand korrigiert: Dadurch haben die Teilnehmenden ein Höchstmaß an Freiheit hinsichtlich der Einteilung ihrer Lernzeiten. Wir bei DataScientest sind davon überzeugt, dass nur eine persönliche Betreuung die Qualität des Lernens gewährleistet!

Während Deiner Weiterbildung und Deinem Kompetenzerwerb wirst Du ein Praxisprojekt als Data Scientist leiten.  

Dieses Projekt kann aus unserem Katalog stammen, der aus verschiedenen Themen besteht, technische Probleme von Unternehmen beinhaltet und reichhaltige und komplexe Daten verwendet. Du darfst auch Dein eigenes Projekt vorschlagen, solange die Daten zugänglich sind und unser Lehrteam das Projekt genehmigt. Natürlich ist es schwieriger und konkreter: es sind keine bereinigten Daten, keine vortrainierten Modelle. Jedoch sind unsere Dozierenden da, um Dir bei jedem Schritt dieses Projekts zu helfen.
Dies ist ein äußerst effektiver Weg, um die Theorie in die Praxis umzusetzen, damit Du die im Kurs behandelten Themen anwendest.

Ein solches Projekt wird von den Unternehmen sehr geschätzt, weil es die Qualität der Weiterbildung und die erworbenen Fachkenntnisse gewährleistet. Dabei geht es nicht nur um technische Kenntnisse, sondern auch um Soft Skills:

  • Informationsübermittlung
  • Vorstellung und Verständigung der Ergebnisse
  • Datenvisualisierung (Dashboard, Streamlit …)


Das Projekt ist also ein wichtiger Bestandteil Deiner Weiterbildung und Du wirst einen großen Teil der Zeit in die Durchführung dieser Aufgabe investieren: Mindestens ein Drittel Deiner Zeit wird in dieses Projekt fließen.

Jeder Schritt des Projekts stellt einen neuen Aspekt in den Vordergrund, der in der Weiterbildung behandelt wird. Dabei wirst Du von Deiner Betreuerin oder Deinem Betreuer begleitet, um Deinen Fortschritt und Dein Verständnis während des gesamten Kurses zu gewährleisten.

Laut Datenmanagern von 30 der führenden französischen Aktiengesellschaften ist es für Data Scientists wichtiger, sowohl mündlich als auch schriftlich kommunizieren zu können, als die gesamten Geschäftsabläufe des Unternehmens zu meistern.

Deshalb werden bei uns auch die folgenden Soft Skills trainiert:

  • Schriftliche und mündliche Projektpräsentationen, die zur Entwicklung dieser Fähigkeiten beitragen
  • Kurse zu Projektmanagement und Management-Tools, die jetzt Teil des Lehrplans sind
  • Kurse zum Thema „Best Practice in der Datenvisualisierung”, die den Lehrplan ergänzen
  • Wer möchte, kann an Lebenslauf-Workshops und Karriere-Coachings durch die Career Managerinnen und die Personalabteilung von DataScientest teilnehmen.

Mit dem Absolvieren unserer Weiterbildung zum Data Scientist bekommst Du ein Zertifikat der französischen Elite-Universität Paris Sorbonne

Du kannst von nun an von der Anerkennung einer Exzellenzuniversität profitieren. Dieser Ausbildungsnachweis garantiert Dir die Qualität der Lerninhalte.

Darüber hinaus genießt DataScientest als B2B-Marktführer im Bereich Data Science Weiterbildungen einen hohen Bekanntheitsgrad bei Unternehmen, die DataScientest mit der Fortbildung ihrer Teams im Bereich Data Science beauftragen. Dieses Vertrauen gewährleistet die Anerkennung unserer Zertifikate.

Unsere Weiterbildungen können auf unterschiedliche Art und Weisen finanziert werden:

Bildungsgutschein: Für die Finanzierung Deiner Weiterbildung zum Data Scientist kannst Du zwischen mehreren Optionen wählen. Wenn Du arbeitslos, arbeitssuchend oder von Arbeitslosigkeit bedroht bist, hast Du gute Chancen auf den Erhalt des Bildungsgutscheins. Dadurch werden die gesamten Weiterbildungskosten für Dich von der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter übernommen.

Ratenzahlung: Alternativ kannst Du die Kosten der Weiterbildung aber auch selbst tragen. Falls Du den gesamten Betrag nicht auf einmal stemmen kannst, besteht für Dich ebenfalls die Möglichkeit der Ratenzahlung. Dadurch kannst Du bereits ab 375 € pro Monat mit Deiner Data Weiterbildung beginnen. Die Raten können auf bis zu 12 Monate verteilt werden.

Zahlung durch Arbeitgeber: Als Arbeitnehmer:in kannst Du mit Deinem Arbeitgeber die Möglichkeit der teilweisen oder gänzlichen Finanzierung Deiner Weiterbildung besprechen.

Akkordeon Inhalt

Daten zu beherrschen ist heute in vielen Berufen eine wertvolle und gefragte Fähigkeit. Wer mit Daten umgehen kann, bekommt also mehr Arbeitsmöglichkeiten!
Daher nimmt Data Science einen immer wichtigeren Platz im digitalen Wandel von Unternehmen ein. Eine Data Science-Weiterbildung eröffnet neue Möglichkeiten und zahlreiche Vorteile. Wer mit Daten umgehen kann, beweist wertvolle Kenntnisse für bestimmte Berufe wie Forschende oder Aktuare.

Durch Daten eröffnen sich für diese Berufsfelder ganz neue Möglichkeiten.

Laut Glassdoor liegt das Gehalt eines Data Scientists bei durchschnittlich 62.000 € pro Jahr.

Je nach Branche, Unternehmen und Region kann Dein Jahresgehalt auch deutlich höher ausfallen. Da Data Scientists immer gefragter werden, bietet der Job also auch gehaltstechnisch sehr gute Karrierechancen.

Als Data Scientist wirst Du in einem der Hauptbereiche des Machine Learning arbeiten.

Um Deine Kenntnisse in Machine Learning zu vertiefen und Dich insbesondere auf das Engineering und die Produktion von Modellen zu spezialisieren, kannst Du als Data Scientist unseren Kurs Machine Learning Engineer absolvieren und die Kompetenzen eines Data Engineers erwerben.

Mit dieser zusätzlichen Weiterbildung sowie der AWS-Zertifizierung Cloud Practitioner kannst Du in wenigen Monaten für eine der größten europäischen Unternehmen arbeiten.

Dank unserer persönlichen Betreuung und die Unterstützung durch unserer Career Management Team finden durchschnitlich 85 % der Absolvierenden innerhalb von 6 Monaten nach Abschluss der Weiterbildung einen Arbeitsplatz.

Akkordeon Inhalt

Um den Kontakt zu halten und den Teilnehmenden die Möglichkeit zu geben, miteinander zu kommunizieren, hat DataScientest eine Gruppe von Alumni auf LinkedIn eingerichtet, die Informationen zu verschiedenen Data Science-Themen teilen und austauschen.

Darüber hinaus verschicken unsere Data Scientists regelmäßig Newsletter. Diese sind eine zuverlässige Quelle für Fachinformationen aus dem Bereich Data Science.

Die DatAlumni-Community ist eine LinkedIn-Gruppe von DataScientest-Alumni. Auf dieser Seite werden Fragen, Tipps und technische Neuigkeiten zum Nutzen aller geteilt und Neues aus dem Bereich Data Science besprochen.  

Hier haben die Absolvierenden die Möglichkeit, sich untereinander zu vernetzen und auszutauschen.

Am Anfang begleitete DataScientest Unternehmen bei ihrem digitalen Wandel. Dadurch sind enge Beziehungen zu Großunternehmen (Allianz, BNP Paribas, AXA, Orange, Stellantis uvm.) entstanden, die das Wachstum unserer Struktur gewährleistet haben.

Diese Großunternehmen haben uns dazu motiviert, unser Produktangebot auf Privatkund:innen zu erweitern. Dadurch wollen wir den Mangel an kompetenten Fachkräften in dieser Branche verringern.

Auf Grundlage unserer Erfahrungen mit großen Unternehmen haben wir Partnerschaften geschlossen, die unseren Alumni den beruflichen (Wieder)einstieg erleichtern. Wir organisieren regelmäßig Rekrutierungsmessen mit unseren Partnerunternehmen, die sich an alle unsere Teilnehmenden und Alumni richten. Alle unsere Partnerunternehmen haben sich außerdem dazu engagiert, unsere Teilnehmenden in ihren Einstellungsprozess einzubeziehen: Neben der Hilfe bei der Erstellung Deines Lebenslaufs und der Simulation von Vorstellungsgesprächen bieten wir ebenfalls Unterstützung bei der Vorbereitung für Einstellungstests an, damit Du Deinen Traumjob im Bereich Data Science findest.

Am Anfang Deiner Weiterbildung erhältst Du Zugang zu unserer Plattform für Career Services.

Du kannst jederzeit darauf zugreifen – auch nach Abschluss Deiner Weiterbildung.

Morgane und Estelle, unsere Career Managerinnen, sind während Deiner gesamten Weiterbildung für Dich da. Gerne kannst Du einen Termin mit einer von ihnen vereinbaren. Sie werden Dich begleiten und Deine Fragen zu Deiner Karriereplanung beantworten. Darüber hinaus bieten wir Dir: 

  • einen Workshop, der Dir hilft, einen guten Lebenslauf und ein datenorientiertes LinkedIn-Profil zu verfassen.
  • einen Workshop, um Deine Stellensuche strategisch zu organisieren, mit verschiedenen Themen zu Präsentation, Karrierewechsel, Gehaltsverhandlungen und Training für technische Eignungstests.

Zu diesen Themen kommen weitere Workshops hinzu, die je nach Deinen Bedürfnissen festgelegt werden. Außerdem werden konkrete Maßnahmen ergriffen, um Dich bei der Jobsuche zu unterstützen: eine von DataScientest mit seinen Partnerunternehmen organisierte RecruitingmesseOrganisation von Webinaren mit Data Expert:innen, Kommunikationsmaßnahmen zur Steigerung Deiner Sichtbarkeit (Lebenslauf-Wettbewerb, DataDays, Projektartikel im Blog und in externen Referenzmedien).

Um sämtliche Aktivitäten von DataScientest im Bereich Karrieremanagement zu sehen, klicke auf diesen Link.

Der Beruf
Akkordeon Inhalt

Der Beruf des Data Scientist ist laut Harvard Business Review „der sexiest Job des 21. Jahrhunderts“. Trotzdem ist vielen die Definition des Data Scientist noch nicht allgemein klar.

Die riesigen Datenmengen, die Unternehmen zur Verfügung stehen, enthalten eine Fülle an Informationen: Das Ziel besteht darin, das Potenzial von Daten auszuschöpfen und mit Hilfe von Data Science Nutzen daraus zu ziehen. Die Aufgabe eines Data Scientist besteht darin, datenbasierte Algorithmen zu implementieren, um alle Arten von Problemen zu lösen, von der Bestandsoptimierung bis zur Wettervorhersage.

Gemäß einer Umfrage, die wir unter 30 der führenden französischen Aktiengesellschaften durchgeführt haben, sind die vier wichtigsten Kompetenzen eines Data Scientists die folgenden: 

  • Machine Learning und mathematische Statistik
  • Programmierung und Informatik
  • Schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit
  • Kenntnisse des Berufsstandes


Für Unternehmen ist schwierig, einen Data Scientist zu finden, der diese vier Aspekte miteinander vereint.

Im Rahmen unserer Weiterbildung wirst Du daher die erforderlichen Kenntnisse erwerben, um die Erwartungen von Personalabteilungen zu erfüllen und Deine beruflichen Ziele zu erreichen.

Mehr Informationen findest Du in diesem Video.

Aus Rohdaten entwickeln Data Scientists Algorithmen, um die folgenden Herausforderungen zu bewältigen: 

Der Alltag eines Data Scientist gleicht gewissermaßen einem sich in seinen Grundaufgaben immer wiederholenden Zyklus.

In diesem Zyklus gibt es die folgenden Elemente: 

  • Erfassung, Sammlung und Speicherung von Daten
  • Bedarfsermittlung (die richtigen Fragen stellen)
  • Datenaufbereitung und -integration
  • Überprüfung der Gültigkeit der Daten und ihrer Qualifizierung, ggf. Löschung
  • Erste Analyse der Daten (explorative Statistik) mit Hilfe von Datenanalyse-Tools
  • Ein oder mehrere Modelle und Algorithmen auswählen
  • Anwendung datenwissenschaftlicher Methoden und Techniken (Machine Learning, statistische Modellierung, KI)
  • Messung und Verbesserung der Ergebnisse
Die Weiterbildung
Akkordeon Inhalt

Um in die Weiterbildung zum Data Scientist aufgenommen zu werden, werden gute Kenntnisse in Mathematik, wie zum Beispiel in Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung, benötigt.

Um Deine Fähigkeiten festzustellen, wird unser Team Dir einen Eignungstest zukommen lassen, der diese Kenntnisse prüft. So können wir feststellen, ob die Data Science Weiterbildung, für die Du Dich interessierst, für Dich geeignet ist.
Da unsere Kurse zu 100 % online angeboten werden, ist der Zugang zu einem Computer mit Webcam und Internetanschluss erforderlich.

Nachdem Du Dich auf der Website registriert hast, werden wir Dich kontaktieren, um Dir DataScientest und unsere Angebote vorzustellen und Deinen Lebenslauf und Deine Karrierepläne zu besprechen. Unser Ziel: Deine Erwartungen mit unseren Weiterbildungen in Einklang bringen.

Damit wir Dein Niveau zu Beginn des Kurses kennen, wirst Du einen technischen Einstufungstest absolvieren. Er umfasst mathematische Begriffe der Wahrscheinlichkeitsrechnung, Statistik und grundlegende Algebra. 

Sobald Du diesen Test bestanden hast, wird sich ein Mitglied unseres Teams erneut mit Dir in Verbindung setzen, um Deine Ergebnisse, die Finanzierungsmöglichkeiten und eventuelle weitere Fragen zur Weiterbildung zu besprechen. Dann muss nur noch ein Startdatum ausgemacht werden und Deine Weiterbildung kann beginnen. Bei DataScientest gibt es vor der Registrierung keine Verpflichtung. Du darfst Dich jederzeit dafür entscheiden, aufzuhören.

Wenn Du Dich dann für eine Weiterbildung wie etwa das Data Scientist Programm bei uns entscheidest, wird Dich unser Team auch weiterhin bei allem unterstützen.

Schon zu Beginn Deiner Weiterbildung zum Data Scientist kümmern sich unsere Teams darum, Dich in allen praktischen Aspekten zu begleiten, sei es bei der berufsbegleitenden Weiterbildung oder beim Bootcamp.

DataScientest ist der einzige Anbieter, der hybride Weiterbildungen anbietet. Das bedeutet, unsere Kurse setzen sich aus einer Mischung aus Präsenz- und Online-Unterricht zusammen. Dies bedeutet, dass 80 % der Weiterbildung auf der Coaching-Plattform und die verbleibenden 20 % in Form von Masterclasses per Live-Videokonferenz stattfinden. So bewahrst Du die nötige Flexibilität, um ohne Kompromisse unsere anspruchsvolle Weiterbildung zu absolvieren. Dieses Format hat sich bei DataScientest bewährt und hilft unseren Lernenden, die Kurse erfolgreich abzuschließen.

Unsere Weiterbildungen finden auf Englisch statt. Dies hat mehrere Gründe.

Zum einen wird in der Data Branche größtenteils auf Englisch kommuniziert. Programmiersprachen und Co. sind grundsätzlich auf Englisch, sodass während des Erlernens dieser Tools ohnehin Englischkenntnisse notwendig sind.

Zum anderen werden alle unsere Kurse von unseren eigenen Data Scientists geleitet. Da der Unternehmenssitz von DataScientest in Frankreich ist und unsere Mitarbeitenden unterschiedlicher Nationalität sind, bieten wir die Weiterbildungen international auf Englisch an. Wir legen großen Wert auf exzellente Qualität. Daher lassen wir unsere Kurse nicht von externen Dozierenden durchführen, sondern vertrauen Deine Karriere nur unseren inhouse Dozierenden an.

Für unsere Weiterbildungen empfehlen wir Kenntnisse in Englisch zwischen B1 und B2-Niveau. Aber keine Sorge! Wenn man einmal eine Sprache gelernt hat, bleibt diese in der Regel noch im Hinterkopf und muss nur wieder aktiviert werden. Wenn Du Dir unsicher bist, ob Deine Kenntnisse ausreichen, dann vereinbare einfach einen Termin mit unserem Team.

Alternativ kannst Du unsere Weiterbildungen auch auf Französisch besuchen, jedoch gelten in dem Fall dann gegebenenfalls andere Voraussetzungen für die Teilnahme und die Finanzierungsmöglichkeiten können sich ändern. Sprich hierüber gern mit unserem Team.

Am Ende Deiner Weiterbildung hast Du:

  • Die Fähigkeit, die Daten des Unternehmens zu untersuchen, um zu bestimmen, welche Daten in Zukunft extrahiert und verarbeitet werden sollen
  • Die Fähigkeit, relevante Daten über den Produktionsprozess des Unternehmens, den Verkauf oder Daten der Kund:innen abzurufen und zu analysieren
  • Möglichkeiten der Erstellung von Prognosemodellen, um Veränderungen bei Geschäftsdaten und Trends vorhersehen zu können
  • Das Know-how, Datenanalyseergebnisse so zu modellieren, dass sie für Manager und Managerinnen lesbar und verwertbar sind

Bei unserer Weiterbildung gibt es keine Prüfungen, die auswendig gelerntes Wissen prüfen. Wir glauben an die Macht von praktischen Aufgaben und an das Konzept Learning-by-Doing. Während der Weiterbildung gibt es deswegen mehrere Zwischenprüfungen zu den jeweiligen Modulen, um die entsprechenden Zertifizierungen zu erhalten. Außerdem stehen am Ende der Weiterbildung eine mündliche Prüfung und die Vorstellung des Abschlussprojekts vor einer Jury aus Fachleuten an.

Der Erwerb der Kompetenzen erfolgt durch berufsbezogene Situationen und praktische Fälle, die in einer dedizierten Umgebung durchgeführt werden, sowie durch die Einführung einer kontinuierlichen Überprüfung der Kenntnisse.

Der Lehrplan

Der Lehrplan besteht aus mehreren Modulen, die in verschiedene Lerneinheiten unterteilt sind.

Die Einheiten für die Data Scientist-Weiterbildung sind wie folgt aufgebaut: Einführung in Python, Datenvisualisierung, Machine Learning, Machine Learning für Fortgeschrittene, Big Data/Database, Deep Learning und schließlich komplexe Systeme und künstliche Intelligenz (KI).

Klicke hier, um das vollständige Kursprogramm anzufordern!

Sämtliche Kurse wurden von unseren erfahrenen Data Scientists entwickelt. DataScientest verpflichtet sich, niemals externe Anbieter hinzuziehen oder Inhalte zu kaufen. Der Inhalt ist das Ergebnis einer gründlichen Arbeit, die in enger Zusammenarbeit mit europäischen Großkonzernen entwickelt wurde. 

Die Gesamtdauer der Weiterbildung beträgt 400 Stunden – 280 Stunden Weiterbildung und 120 Stunden für das Praxis-Projekt.

Die Kurse basieren auf dem Prinzip von Sprints:
Du erwirbst auf der Online-Plattform die nötige Praxis und erlangst die für den Abschluss Deiner Weiterbildung erforderlichen Prüfungen.
Das Projekt erlaubt Dir dann die erworbenen Fähigkeiten direkt anzuwenden. Dabei protokollierst Du Deinen Fortschritt und stellst das Projekt am Ende Deiner Weiterbildung unserem Dozierendenteam vor.

Zusätzlich zu dem Self-study Teil ist in jedem Sprint eine Unterrichtsstunde per Videokonferenz integriert, in der Du Deine entwickelten Fähigkeiten überprüfen, die Ziele für den nächsten Sprint festlegen und das Gelernte direkt mit Deinen Dozierenden vertiefen kannst.

Je nach gewählter Weiterbildungsform (Bootcamp oder Teilzeit-Format) variiert die Weiterbildungsdauer.
Der Inhalt bleibt derselbe, jedoch ist die Anzahl der Kursstunden je nach Format unterschiedlich: 35-40 Stunden pro Woche beim Bootcamp und 10-12 Stunden pro Woche bei der berufsbegleitenden Weiterbildung.

Ja, klar! Und wer könnte Dich besser unterstützen als unsere Dozierenden, die das Programm auch entworfen haben? Sie stehen für theoretische sowie praktische Fragen zur Verfügung und sind pädagogisch geschult. 

Sie verfolgen die Fortschritte der Teilnehmenden ganz genau, damit niemand zurückbleibt oder die Motivation verliert. Wenn Du Dich über einen längeren Zeitraum nicht mehr in die Lernplattform einloggst, werden Deine Dozierenden Dich kontaktieren und Dich wieder zurück ins Boot holen: Wir lassen Dich nicht allein!

Schließlich werden die Aufgaben sowie schriftliche und mündliche Prüfungen ebenfalls von unseren qualifizierten Dozierenden per Hand korrigiert: Dadurch haben die Teilnehmenden ein Höchstmaß an Freiheit hinsichtlich der Einteilung ihrer Lernzeiten. Wir bei DataScientest sind davon überzeugt, dass nur eine persönliche Betreuung die Qualität des Lernens gewährleistet!

Während Deiner Weiterbildung und Deinem Kompetenzerwerb wirst Du ein Praxisprojekt als Data Scientist leiten.  

Dieses Projekt kann aus unserem Katalog stammen, der aus verschiedenen Themen besteht, technische Probleme von Unternehmen beinhaltet und reichhaltige und komplexe Daten verwendet. Du darfst auch Dein eigenes Projekt vorschlagen, solange die Daten zugänglich sind und unser Lehrteam das Projekt genehmigt. Natürlich ist es schwieriger und konkreter: es sind keine bereinigten Daten, keine vortrainierten Modelle. Jedoch sind unsere Dozierenden da, um Dir bei jedem Schritt dieses Projekts zu helfen.
Dies ist ein äußerst effektiver Weg, um die Theorie in die Praxis umzusetzen, damit Du die im Kurs behandelten Themen anwendest.

Ein solches Projekt wird von den Unternehmen sehr geschätzt, weil es die Qualität der Weiterbildung und die erworbenen Fachkenntnisse gewährleistet. Dabei geht es nicht nur um technische Kenntnisse, sondern auch um Soft Skills:

  • Informationsübermittlung
  • Vorstellung und Verständigung der Ergebnisse
  • Datenvisualisierung (Dashboard, Streamlit …)


Das Projekt ist also ein wichtiger Bestandteil Deiner Weiterbildung und Du wirst einen großen Teil der Zeit in die Durchführung dieser Aufgabe investieren: Mindestens ein Drittel Deiner Zeit wird in dieses Projekt fließen.

Jeder Schritt des Projekts stellt einen neuen Aspekt in den Vordergrund, der in der Weiterbildung behandelt wird. Dabei wirst Du von Deiner Betreuerin oder Deinem Betreuer begleitet, um Deinen Fortschritt und Dein Verständnis während des gesamten Kurses zu gewährleisten.

Laut Datenmanagern von 30 der führenden französischen Aktiengesellschaften ist es für Data Scientists wichtiger, sowohl mündlich als auch schriftlich kommunizieren zu können, als die gesamten Geschäftsabläufe des Unternehmens zu meistern.

Deshalb werden bei uns auch die folgenden Soft Skills trainiert:

  • Schriftliche und mündliche Projektpräsentationen, die zur Entwicklung dieser Fähigkeiten beitragen
  • Kurse zu Projektmanagement und Management-Tools, die jetzt Teil des Lehrplans sind
  • Kurse zum Thema „Best Practice in der Datenvisualisierung”, die den Lehrplan ergänzen
  • Wer möchte, kann an Lebenslauf-Workshops und Karriere-Coachings durch die Career Managerinnen und die Personalabteilung von DataScientest teilnehmen.

Mit dem Absolvieren unserer Weiterbildung zum Data Scientist bekommst Du ein Zertifikat der französischen Elite-Universität Paris Sorbonne

Du kannst von nun an von der Anerkennung einer Exzellenzuniversität profitieren. Dieser Ausbildungsnachweis garantiert Dir die Qualität der Lerninhalte.

Darüber hinaus genießt DataScientest als B2B-Marktführer im Bereich Data Science Weiterbildungen einen hohen Bekanntheitsgrad bei Unternehmen, die DataScientest mit der Fortbildung ihrer Teams im Bereich Data Science beauftragen. Dieses Vertrauen gewährleistet die Anerkennung unserer Zertifikate.

Unsere Weiterbildungen können auf unterschiedliche Art und Weisen finanziert werden:

Bildungsgutschein: Für die Finanzierung Deiner Weiterbildung zum Data Scientist kannst Du zwischen mehreren Optionen wählen. Wenn Du arbeitslos, arbeitssuchend oder von Arbeitslosigkeit bedroht bist, hast Du gute Chancen auf den Erhalt des Bildungsgutscheins. Dadurch werden die gesamten Weiterbildungskosten für Dich von der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter übernommen.

Ratenzahlung: Alternativ kannst Du die Kosten der Weiterbildung aber auch selbst tragen. Falls Du den gesamten Betrag nicht auf einmal stemmen kannst, besteht für Dich ebenfalls die Möglichkeit der Ratenzahlung. Dadurch kannst Du bereits ab 375 € pro Monat mit Deiner Data Weiterbildung beginnen. Die Raten können auf bis zu 12 Monate verteilt werden.

Zahlung durch Arbeitgeber: Als Arbeitnehmer:in kannst Du mit Deinem Arbeitgeber die Möglichkeit der teilweisen oder gänzlichen Finanzierung Deiner Weiterbildung besprechen.

Die Karriere
Akkordeon Inhalt

Daten zu beherrschen ist heute in vielen Berufen eine wertvolle und gefragte Fähigkeit. Wer mit Daten umgehen kann, bekommt also mehr Arbeitsmöglichkeiten!
Daher nimmt Data Science einen immer wichtigeren Platz im digitalen Wandel von Unternehmen ein. Eine Data Science-Weiterbildung eröffnet neue Möglichkeiten und zahlreiche Vorteile. Wer mit Daten umgehen kann, beweist wertvolle Kenntnisse für bestimmte Berufe wie Forschende oder Aktuare.

Durch Daten eröffnen sich für diese Berufsfelder ganz neue Möglichkeiten.

Laut Glassdoor liegt das Gehalt eines Data Scientists bei durchschnittlich 62.000 € pro Jahr.

Je nach Branche, Unternehmen und Region kann Dein Jahresgehalt auch deutlich höher ausfallen. Da Data Scientists immer gefragter werden, bietet der Job also auch gehaltstechnisch sehr gute Karrierechancen.

Als Data Scientist wirst Du in einem der Hauptbereiche des Machine Learning arbeiten.

Um Deine Kenntnisse in Machine Learning zu vertiefen und Dich insbesondere auf das Engineering und die Produktion von Modellen zu spezialisieren, kannst Du als Data Scientist unseren Kurs Machine Learning Engineer absolvieren und die Kompetenzen eines Data Engineers erwerben.

Mit dieser zusätzlichen Weiterbildung sowie der AWS-Zertifizierung Cloud Practitioner kannst Du in wenigen Monaten für eine der größten europäischen Unternehmen arbeiten.

Dank unserer persönlichen Betreuung und die Unterstützung durch unserer Career Management Team finden durchschnitlich 85 % der Absolvierenden innerhalb von 6 Monaten nach Abschluss der Weiterbildung einen Arbeitsplatz.

Weitere Angebote
Akkordeon Inhalt

Um den Kontakt zu halten und den Teilnehmenden die Möglichkeit zu geben, miteinander zu kommunizieren, hat DataScientest eine Gruppe von Alumni auf LinkedIn eingerichtet, die Informationen zu verschiedenen Data Science-Themen teilen und austauschen.

Darüber hinaus verschicken unsere Data Scientists regelmäßig Newsletter. Diese sind eine zuverlässige Quelle für Fachinformationen aus dem Bereich Data Science.

Die DatAlumni-Community ist eine LinkedIn-Gruppe von DataScientest-Alumni. Auf dieser Seite werden Fragen, Tipps und technische Neuigkeiten zum Nutzen aller geteilt und Neues aus dem Bereich Data Science besprochen.  

Hier haben die Absolvierenden die Möglichkeit, sich untereinander zu vernetzen und auszutauschen.

Am Anfang begleitete DataScientest Unternehmen bei ihrem digitalen Wandel. Dadurch sind enge Beziehungen zu Großunternehmen (Allianz, BNP Paribas, AXA, Orange, Stellantis uvm.) entstanden, die das Wachstum unserer Struktur gewährleistet haben.

Diese Großunternehmen haben uns dazu motiviert, unser Produktangebot auf Privatkund:innen zu erweitern. Dadurch wollen wir den Mangel an kompetenten Fachkräften in dieser Branche verringern.

Auf Grundlage unserer Erfahrungen mit großen Unternehmen haben wir Partnerschaften geschlossen, die unseren Alumni den beruflichen (Wieder)einstieg erleichtern. Wir organisieren regelmäßig Rekrutierungsmessen mit unseren Partnerunternehmen, die sich an alle unsere Teilnehmenden und Alumni richten. Alle unsere Partnerunternehmen haben sich außerdem dazu engagiert, unsere Teilnehmenden in ihren Einstellungsprozess einzubeziehen: Neben der Hilfe bei der Erstellung Deines Lebenslaufs und der Simulation von Vorstellungsgesprächen bieten wir ebenfalls Unterstützung bei der Vorbereitung für Einstellungstests an, damit Du Deinen Traumjob im Bereich Data Science findest.

Am Anfang Deiner Weiterbildung erhältst Du Zugang zu unserer Plattform für Career Services.

Du kannst jederzeit darauf zugreifen – auch nach Abschluss Deiner Weiterbildung.

Morgane und Estelle, unsere Career Managerinnen, sind während Deiner gesamten Weiterbildung für Dich da. Gerne kannst Du einen Termin mit einer von ihnen vereinbaren. Sie werden Dich begleiten und Deine Fragen zu Deiner Karriereplanung beantworten. Darüber hinaus bieten wir Dir: 

  • einen Workshop, der Dir hilft, einen guten Lebenslauf und ein datenorientiertes LinkedIn-Profil zu verfassen.
  • einen Workshop, um Deine Stellensuche strategisch zu organisieren, mit verschiedenen Themen zu Präsentation, Karrierewechsel, Gehaltsverhandlungen und Training für technische Eignungstests.

Zu diesen Themen kommen weitere Workshops hinzu, die je nach Deinen Bedürfnissen festgelegt werden. Außerdem werden konkrete Maßnahmen ergriffen, um Dich bei der Jobsuche zu unterstützen: eine von DataScientest mit seinen Partnerunternehmen organisierte RecruitingmesseOrganisation von Webinaren mit Data Expert:innen, Kommunikationsmaßnahmen zur Steigerung Deiner Sichtbarkeit (Lebenslauf-Wettbewerb, DataDays, Projektartikel im Blog und in externen Referenzmedien).

Um sämtliche Aktivitäten von DataScientest im Bereich Karrieremanagement zu sehen, klicke auf diesen Link.

Haben wir Dein Interesse geweckt?