Du hast Fragen? Wir haben Antworten! - Bald findet unser nächster Tag der offenen Tür statt!

Logo site

Der OpenAI Umsatz wird in den nächsten 12 Monaten einen Rekordumsatz erreichen

-
2
 Minuten Lesezeit
-
openai

OpenAI Umsatz: Dank der Entstehung von ChatGPT im November 2022 und dem darauf folgenden Hype um künstliche Intelligenz und Daten könnte Open AI innerhalb eines Jahres einen Umsatz von 1 Milliarde erzielen.

OpenAI Umsatz - Wie viel wird es 2023-2024?

Laut einem Bericht von The Information könnte ein Meilenstein in den nächsten 12 Monaten erreicht werden, viel schneller als das Unternehmen selbst erwartet hatte. Für das Unternehmen wird der Umsatz in diesem Jahr voraussichtlich nur 200 Millionen erreichen, die Milliardengrenze wird erst für 2024 erwartet.

Dem Bericht zufolge erwirtschaftet Open AI derzeit 80 Millionen US-Dollar pro Monat, weit entfernt von den 28 Millionen US-Dollar pro Monat im letzten Jahr.

Um Einnahmen zu generieren, nutzt Open AI zwei Methoden: den Kauf und das Abonnement von Lizenzen für die Nutzung seiner Technologie durch Unternehmen oder Einzelpersonen. Laut The Information erhielt Open AI im März Abonnements im Wert von 20 bis 40 Millionen US-Dollar für den Zugriff auf die aktuellste Version von ChatGPT.

Die unerwartet hohen Umsatzschätzungen werfen Fragen über die Genauigkeit der letzten Bewertung des Unternehmens auf. Im April verkaufte OpenAI Aktien im Wert von 300 Millionen US-Dollar an Sequoia Capital, Andreessen Horowitz, Founders Fund, Thrive und K2 Global, wodurch seine Bewertung in einem Bereich von 27 bis 29 Milliarden US-Dollar festgelegt wurde. Steigende Umsätze könnten dazu führen, dass diese Zahl deutlich überschritten wird.

Neue Quellen für den OpenAI Umsatz?

In letzter Zeit bemüht sich Open AI, andere Finanzierungsmöglichkeiten zu finden. Zu Beginn des Jahres brachte das Unternehmen eine Unternehmensversion seines Chatbots GPT auf den Markt. Diese Version bietet eine erhöhte Datensicherheit und unbegrenzten Zugang zu GPT 4, der neuesten von OpenAI angebotenen Version.

STARTE DEINE KARRIERE
IM BEREICH DATA SCIENCE

Du bist an einem Quereinstieg im Bereich Big Data interessiert, weißt aber nicht, wo Du anfangen sollst? Dann solltest Du einen Blick auf unsere Weiterbildungen im Bereich Data Science werfen.

STARTE DEINE KARRIERE
IM BEREICH DATA SCIENCE

Du bist an einem Quereinstieg im Bereich Big Data interessiert, weißt aber nicht, wo Du anfangen sollst? 

Dann solltest Du einen Blick auf unsere Weiterbildungen im Bereich Data Science werfen.

TAUCHE EIN IN DEIN ERSTES DATA ABENTEUER

Du bist am Bereich Data Science interessiert und willst die ersten Schritte in Python und Co. kennenlernen? Dann melde dich für unsere kostenlosen Data Kurse an – exklusiv diesen Sommer!

Open AI sucht auch deshalb nach neuen Wegen, um Einnahmen zu generieren, weil ihre Technologie sehr teuer ist. Sam Altman, CEO von Open AI, soll gesagt haben, dass das Unternehmen 540 Millionen US-Dollar für die Entwicklung von GPT 4 ausgegeben hat. Und obwohl das Unternehmen anfängt, Gewinne zu machen, muss es 75 % seiner Gewinne an Microsoft weitergeben, um die 13 Milliarden US-Dollar zurückzuzahlen, die es seit 2010 investiert hat.

Diese Beliebtheit, trotz wachsender Konkurrenz, könnte den OpenAI Umsatz noch eine Weile weit über die Erwartungen hinaus steigern, ein Beweis dafür, dass der Bereich KI und Daten zusammen mit der Suche nach Arbeitsplätzen und Ausbildungsmöglichkeiten immer weiter wächst.

Wenn dir dieser Artikel also gefallen hat und du dich für aktuelle Datennachrichten interessierst oder eine Ausbildung in Data Science in Betracht ziehst, dann zögere nicht, unsere Artikel oder Ausbildungsangebote auf DataScientest zu entdecken.

Quelle: theinformation.com

DataScientest News

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an, um unsere Guides, Tutorials und die neuesten Entwicklungen im Bereich Data Science direkt per E-Mail zu erhalten.

Möchtest Du informiert bleiben?

Schreib uns Deine E-Mail-Adresse, damit wir Dir die neuesten Artikel zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zusenden können!