ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Die vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen haben den rechtlichen Rahmen der Bereitstellungsmethoden der Webseite und der Services von DataScientest zum Ziel sowie die Bedingungen für den Zugang und die Nutzung der Services durch „den Kunden“. Diese Nutzungsbedingungen sind auf der Webseite unter der Überschrift Nutzungsbedingungen“ abrufbar. Die Nutzungsbedingungen müssen von jedem Kunden akzeptiert werden, der auf die DataScientest-Webseite und -Plattform zugreifen möchte, um an einer Weiterbildung von DataScientest teilzunehmen. Sie bilden den Vertrag zwischen DataScientest und dem Kunden. Jede Registrierung oder Nutzung der Webseite impliziert die uneingeschränkte Annahme dieser Nutzungsbedingungen durch den Kunden. Bei Nichtannahme der Nutzungsbedingungen muss der Kunde auf den Zugang zu den von Datascientest.com angebotenen Services verzichten. DataScientest behält sich das Recht vor, den Inhalt dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen jederzeit einseitig zu ändern.

Inhaltsverzeichnis

  1. Rechtliche Hinweise
  2. Registrierung
    2.1 Registrierungsbedingungen
    2.2 Kontoerstellung
  3. Geistiges Eigentum
    3.1 Für Datascientest
  4. Funktionalitäten der Services
    4.1. Online-Kurse
    4.2. Chat
  5. Pflichten des Kunden
    5.1. Regeln für Lernende und Verhaltensregeln
  6. Meldung – Moderation
  7. Schutz personenbezogener Daten
  8. Verantwortung von Datascientest
    8.1. Auf der Plattform veröffentlichte Inhalte
    8.2. Mittelverpflichtung
  9. Unterbrechung der Plattform wegen Wartung oder Verbesserung
  10. Höhere Gewalt
  11. Streitigkeiten

1. Rechtliche Hinweise

Die Herausgabe der Webseite Datascientest.com erfolgt durch die Gesellschaft DataScientest. Sie wurde 011755665975 im Handelsregister von Paris unter der Nummer 831 450 069 mit einem Kapital von 1.000€ registriert, mit Sitz 2, Place de Barcelone 75016 Paris.

contact@datascientest.com.

Vertreter ist Herr Tordjman Yoel. 

Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer lautet FR 69 831450069.

Der Direktor der Veröffentlichung ist Herr Tordjman Yoel.

Der Host der Webseite ist AMAZON WEB SERVICES EMEA SARL mit der folgenden Adresse: AMAZON WEB SERVICES EMEA SARL 31 place des Corolles 92400 Courbevoie.

2. Registrierung

2.1 Registrierungsbedingungen

Bestimmte Funktionen der Webseite (E-Learning-Plattform in Datenwissenschaften) erfordern eine Registrierung, um ein Konto zu erhalten, das den Zugriff auf die E-Learning-Plattform ermöglicht. Bevor Sie sich registrieren können, müssen Sie die vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen, die AGB, die Datenschutzrichtlinie, die Verhaltensregeln gelesen und akzeptiert haben. Sie erklären, dass Sie in der Lage sind, diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen zu akzeptieren, d. h. über 18 Jahre alt zu sein und nicht Gegenstand einer gesetzlichen Schutzmaßnahme für Erwachsene (Rechtsschutz, Vormundschaft oder Pflegschaft) zu sein. Unsere Webseite und unsere Plattform sehen keine Registrierung, Sammlung oder Speicherung von Informationen in Bezug auf Personen unter 18 Jahren vor. Wenn Sie eine Weiterbildung belegen, erhalten Sie den Status „Lernender“.

2.2 Kontoerstellung

Um Ihr Konto zu erstellen, müssen Sie DataScientest bestimmte personenbezogene Daten wie Ihren Familienstand, Ihren Ausbildungsstand und Ihre E-Mail-Adresse übermitteln. Die Beschreibung der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie erhalten dann den für den Zugriff auf die Plattform erforderlichen Benutzernamen. Die von Ihnen bei der Registrierung gemachten Angaben können während des Registrierungsprozesses jederzeit berichtigt werden. Sie erklären sich damit einverstanden, bei der Nutzung der Services von DataScientest geltende Gesetze einzuhalten und dürfen die Services nur für rechtmäßige Zwecke nutzen. Die Inhalte der Webseite und der Plattform dürfen nur für den privaten Gebrauch verwendet werden. Der Kunde ist verantwortlich für die Nutzung der Plattform und für alle Aktionen, die innerhalb der Plattform unter seinem Benutzernamen oder nach Benachrichtigung von DataScientest über eine missbräuchliche Nutzung seines Kontos durchgeführt werden.

2.3 Angaben des Kunden

Jeder Kunde garantiert DataScientest, dass die von ihm gemachten Angaben zu seinem Familienstand und seinen Kontaktdaten richtig und aktuell sind. DataScientest kann in keiner Weise für Fehler oder Auslassungen verantwortlich gemacht werden. Der Kunde ist allein verantwortlich für alle Aktivitäten, die auf seinem Konto erfolgen.

3. Geistiges Eigentum

3.1 Für Datascientest

Die Marken, Logos, Zeichen sowie der gesamte Inhalt der Site (Texte, Bilder, Ton usw.) unterliegen dem Schutz des geistigen Eigentums und insbesondere des Urheberrechts. Der Kunde muss die vorherige Genehmigung der Webseite für jede Reproduktion, Veröffentlichung oder Kopie der verschiedenen Inhalte einholen. Er erklärt sich damit einverstanden, die Inhalte der Webseite in einem rein privaten Kontext zu verwenden, jede Verwendung zu kommerziellen und Werbezwecken ist strengstens untersagt. Jede vollständige oder teilweise Darstellung dieser Webseite auf irgendeine Weise ohne ausdrückliche Genehmigung des Webseite-Betreibers stellt eine Verletzung dar, die gemäß Paragraphen L 335-2 des französischen Gesetzes über geistiges Eigentum geahndet wird. Es wird gemäß Paragraphen L122-5 des französischen Gesetzes über geistiges Eigentum daran erinnert, dass ein Kunde, der die geschützten Inhalte reproduziert, kopiert oder veröffentlicht, den Urheber und seine Quelle in Zusammenarbeit zwischen DataScientest und dem Kunden angeben muss.

3.2 Für den Kunden

Der Kunde bleibt Inhaber aller seiner geistigen Eigentumsrechte. Durch eine Veröffentlichung auf der Webseite von DataScientest überträgt er jedoch dem Herausgeber der Webseite das nicht ausschließliche und kostenlose Recht, seine Veröffentlichung direkt oder durch einen autorisierten Dritten weltweit auf jedem (digitalen oder physischen) Medium für die Dauer des geistigen Eigentums darzustellen, zu vervielfältigen, anzupassen, zu verändern, zu verbreiten und zu verteilen. Der Kunde überträgt insbesondere das Recht zur Nutzung seiner Veröffentlichung im Internet und in Mobilfunknetzen. DataScientest verpflichtet sich, den Namen des Mitglieds bei jeder Verwendung seiner Veröffentlichung anzugeben. Alle vom Kunden hochgeladenen Inhalte liegen in seiner alleinigen Verantwortung. Der Kunde verpflichtet sich, keine Inhalte online zu stellen, die den Interessen Dritter schaden könnten. Alle von einem geschädigten Dritten gegen die Webseite eingeleiteten rechtlichen Schritte gehen zu Lasten des Kunden. Der Inhalt eines Kunden kann jederzeit und aus irgendeinem Grund ohne vorherige Ankündigung von der Webseite gelöscht oder geändert werden.

4. Funktionalitäten der Services

4.1. Online-Kurse

Jeder auf der DataScientest-Plattform veröffentlichte Kurs bleibt Eigentum seines Autors.

4.2. Chat

Kunden haben die Möglichkeit, auf Chats zuzugreifen, in denen sie insbesondere Diskussionsthreads einsehen und eine bestimmte Frage besprechen können. Wenn Sie eine Nachricht veröffentlichen, verpflichten Sie sich, insbesondere die Bestimmungen der nachfolgenden Artikel und die in den Verhaltensregeln genannten Bestimmungen einzuhalten.

5. Pflichten des Kunden

Im Rahmen der Nutzung der Plattform verpflichten sich die Kunden:

  • Richtigkeit, Integrität und Rechtmäßigkeit aller von ihnen bereitgestellten Informationen zu gewährleisten;
  • nur ein Konto innerhalb der Plattform zu erstellen;
  • auf die Eingabe von Informationen und/oder Nachrichten, Kommentaren und anderen Inhalten zu verzichten, die böswillig, herabsetzend, diffamierend usw. sind und/oder gegen die öffentliche Ordnung oder die guten Sitten verstoßen;
  • das Recht aller auf Achtung ihres Privatlebens, ihres Bildes und aller anderen Rechte (Persönlichkeit, geistiges Eigentum, Urheberrecht usw.) zu respektieren;
  • die Integrität der Plattform und/oder der darin enthaltenen Daten nicht zu ändern oder zu stören;
  • die Plattform in Übereinstimmung mit Gesetzen und Vorschriften zu benutzen.

 

Im Falle eines Verstoßes gegen eine dieser Verpflichtungen behalten wir uns das Recht vor, das Lernkonto des Kunden/Lernenden vorübergehend oder dauerhaft zu sperren.

5.1. Regeln für Lernende und Verhaltensregeln

Datascientest hat „Regeln für Lernende“ sowie Verhaltensregeln entwickelt, die den rechtlichen Rahmen respektieren; jeder „Benutzer“ der Webseite und der Plattform verpflichtet sich, diese zu respektieren und diese empfohlenen Regeln zu befolgen.

6. Meldung – Moderation

Jeder Kunde hat die Möglichkeit, DataScientest jede Nachricht oder jeden Kommentar und allgemein alle innerhalb des Services veröffentlichten Inhalte zu melden, die gegen den Vertrag verstoßen oder anderweitig rechtswidrig sind oder die Funktionsweise unserer Plattform in irgendeiner Weise verändern könnten.

Um dies zu tun, müssen Sie Datascientest per E-Mail kontaktieren: contact@Datascientest.com

Wir behalten uns das Recht vor, illegale oder nicht konforme Inhalte zu entfernen, die zuvor gemeldet wurden.

Jede eindeutig missbräuchliche Meldung kann von DataScientest bestraft werden.

Für weitere Informationen zu den Pflichten des Lernenden lesen Sie bitte die Verhaltensregeln.

7. Schutz personenbezogener Daten

DataScientest bietet dem Kunden die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten unter Wahrung der Privatsphäre gemäß dem französischen Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über Computer, Dateien und Freiheiten. Unsere Richtlinie zum Schutz personenbezogener Daten, die auf unserer Webseite eingesehen werden kann, ist ein wesentlicher Bestandteil dieser AGB.

8. Verantwortung von DataScientest

8.1. Auf der Plattform veröffentlichte Inhalte

Die von Lernenden auf der DataScientest-Plattform veröffentlichten Informationen, Nachrichten, Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung auf der Plattform nicht überprüft. Andererseits werden alle Inhalte wahrscheinlich von den Teams von DataScientest im Nachhinein überprüft. Als Gastgeber unterliegen wir der reduzierten Haftung gemäß dem französischen Gesetz des Vertrauens in der digitalen Wirtschaft: In diesem Zusammenhang werden wir in der Lage sein, uns gemeldete rechtswidrige Inhalte zu entfernen.

8.2. Mittelverpflichtung

DataScientest verpflichtet sich, im Rahmen einer Mittelverpflichtung die Weiterbildungen mit aller ihm zur Verfügung stehenden Sorgfalt und Kompetenz zu erbringen. Die Verantwortung von DataScientest kann nur bei nachgewiesenem und ausschließlichem Verschulden von DataScientest übernommen werden.

9. Unterbrechung der Plattform wegen Wartung oder Verbesserung

DataScientest behält sich das Recht vor, Eingriffe in die den Lernenden zur Verfügung gestellten Ressourcen vorzunehmen, um eine korrektive, kurative oder evolutive Wartung der Webseite durchzuführen. Jeder Fernwartung geht eine Information des Kunden per E-Mail 24 Stunden vor Durchführung des Vorgangs voraus. Diese Wartungsarbeiten werden einmal pro Woche für eine Stunde nachts durchgeführt.

10. Höhere Gewalt

Der Fall höherer Gewalt setzt die Verpflichtungen der betroffenen Partei während der Zeit der höheren Gewalt aus, wenn dieses Ereignis nur vorübergehend ist. Keine Partei haftet gegenüber der anderen Partei für eine Verzögerung der Leistung oder Nichterfüllung aufgrund des Eintritts eines Ereignisses, das außerhalb der Kontrolle der Parteien liegt und das zum Zeitpunkt der Annahme der Allgemeinen Nutzungsbedingungen nicht vernünftigerweise vorhersehbar war. Dennoch werden sich die Parteien bemühen, die Folgen so gering wie möglich zu halten. Andernfalls, wenn das Hindernis endgültig ist, werden die Parteien unter den in den Paragraphen 1351 und 1351-1 des französischen Bürgerlichen Gesetzbuches vorgesehenen Bedingungen von ihren Verpflichtungen befreit.

11. Streitigkeiten

Für diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen gilt das französische Recht. In Ermangelung einer gütlichen Beilegung einer Streitigkeit zwischen den Parteien sind die französischen Gerichte ausschließlich zuständig.