JPO : Webinar d'information sur nos formations → RDV mardi à 17h30.

Was genau ist ein Solutions Architect ?

Welche Rolle hat ein Solutions Architect ?

Der Solutions Architect (SA) hat die Aufgabe, die technischen Probleme des Unternehmens, in dem er arbeitet, zu verstehen, Lösungen zu finden und die Umsetzung von Lösungen zu integrieren. Im Rahmen der beschleunigten Entwicklung von Informationssystemen (IS) ist der Lösungsarchitekt für die Erstellung eines problemgerechten Vorschlags sowie eines realisierbaren und sicheren Plans für die Umsetzung desselben verantwortlich.

Seine Rolle verteilt sich im Wesentlichen auf drei Schwerpunkte:

1. Die Studie über den Kontext der, in dem Projekt, auftretenden Probleme

Der Solutions Architect erstellt eine umfassende Analyse der Umgebung des Projektes. Durch diese letztere kann der ein Projektperimeter definieren, die Probleme erfassen und die von ihm zu realisierbaren Gesamtlösungen finden.

In Zusammenarbeit mit der Forschungs&Entwickklungsabteilung sollte er die Spezifikationen des IT Systems und die Eigenschaften der vom Unternehmen verwendete IT-Umgebung.

2. Einen Kreislauf erstellen, der aus den verschiedenen Lösungsschritten besteht

Nach der Untersuchung des Projektumfelds hat der SA (Solutions Architect) die Aufgabe, einen Vorschlag für einen Lösungsplan zu entwerfen, welcher die Erwartungen des Kunden erfüllt, und dabei die verschiedenen Schritte zu steuern. Der SA muss eine Strategie für die Nutzung der vorgeschlagenen Lösungen sowie eine chronologische und technologische Vorausschau haben, die dem Tätigkeitsbereich des Kunden angepasst ist.

3. Die vom Projekt auferlegten Beschränkungen kennen und sich daran anpassen

Die vom AS zu berücksichtigenden Einschränkungen können aus den Bereichen Management, Technik und Business kommen.

Im Managementbereich muss der Solutions Architect mit dem entsprechenden Team über die notwendige Mobilisierung seiner Teammitglieder und eventueller Mitarbeiter kommunizieren, um die geplanten Ziele zu erreichen.

Auf der technischen Seite ist er oft mit Einschränkungen bei der Ausführung, der Anpassung an die Umgebung oder der Bereitstellung eines bestimmten technologischen Werkzeugs konfrontiert.

Auf der geschäftlichen Seite schließlich muss er/sie in der Lage sein, das ihm/ihr zur Verfügung gestellte Budget unter Berücksichtigung der Fristen und der oben genannten Einschränkungen zu optimieren.

STARTE DEINE KARRIERE
IM BEREICH DATA SCIENCE

Du bist an einem Quereinstieg in den Bereich Big Data interessiert, weißt aber nicht, wo Du anfangen sollst? Dann solltest Du einen Blick auf unsere Weiterbildungen im Bereich Data Science werfen.

STARTE DEINE KARRIERE
IM BEREICH DATA SCIENCE

Du bist an einem Quereinstieg in den Bereich Big Data interessiert, weißt aber nicht, wo Du anfangen sollst? 

Dann solltest Du einen Blick auf unsere Weiterbildungen im Bereich Data Science werfen.

Welche Kompetenzen hat der Solutions Architect?

1. Die Bedürfnisse zu verstehen

Die Berücksichtigung und Kenntnisnahme der Bedürfnisse sind wahrscheinlich einige der wichtigsten Vorbereitungsphase des SA. Er muss die Bedürfnisse seines Unternehmensbereichs, der Berufszweige und die internen Prozeduren des Kunden kennen. Der SA sollte daher einen Gesamtüberblick über die technischen Spezifikationen des Unternehmens seines Kunden haben.

2. Sich für neue Techniken interessieren und sie gut kennen

Die Position eines SA eignet sich logischerweise am besten für Personen mit einem ausgeprägten Interesse und Wissen für neue Technologien. Dies ermöglicht es ihm, eine geeignete und effiziente Softwarelösung zu entwickeln. Er muss sich über Updates zu Betriebssystemen und Technologien für die Verwaltung von Datenbanken informieren.

3. Kommunikation und Organisation

Neben den technischen Fähigkeiten, die für die erfolgreiche Ausübung seiner Rolle unerlässlich sind, muss der SA dem Kunden die Lösungen und deren Umsetzung auf einfache und klare Weise erklären können.

Er wird außerdem einen großen organisatorischen Aufwand haben, insbesondere was die Verwaltung der ihm unterstellten Referenten betrifft. Obwohl die Profile der verschiedenen Gesprächspartner unterschiedlich sind, muss er in der Lage sein, eine Teamdynamik zu erzeugen, um seine Ziele effizient zu erreichen.

Der Solutions Architect, ein aufstrebender Beruf

Obwohl neu, interessieren sich immer mehr Unternehmen für den Beruf des Solutions Architect, der für die Kreation oder die Wartung von Computersystemen verantwortlich ist. Jedes Unternehmen hat das Bedürfnis, seine Businessziele mit den IT-Bedürfnissen des Unternehmens in Einklang zu bringen.

Die AWS Zertifizierung Solutions Architect - Associate

Es gibt eine Weiterbildung, indem die, für den Beruf eines Solutions Architect, wichtigen Kenntnisse, um Lösungen für Strukturen, Dienste und AWS Clouds entwickeln zu können, gelehrt werden.

Amazon bietet die Möglichkeit, die Zertifizierung Solutions Architect – Associate zu erhalten und die, während der Weiterbildung erworbenen Fähigkeiten, zu validieren.

Für weitere Informationen über die Weiterbildung Solutions Architect AWS bei DataScientest, klicke auf den folgenden Link:

Keine Sorge, wenn du dich mit den Amazon Strukturen noch nicht gut auskennst. Die von uns vorgeschlagene Weiterbildung führt dich in alle erforderlichen Grundkenntnisse für das Verstehen von Amazon Systemen und Diensten ein und bereitet dich auf die Zertifizierung AWS Cloud Practitioner vor.

Weiterlesen

Möchtest Du informiert bleiben?

Schreib uns Deine E-Mail-Adresse, damit wir Dir die neuesten Artikel zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zusenden können!